Musik

Wiener Abend – Benefiz-Konzert mit Werner Hahn am 25. März

Werner Hahn und Siegfried Gras präsentieren

Wiener Lieder und bekannte Melodien aus der Welt der Oper(ette)

Wien Hofburg, Bild Alexander Umbricht, Wikipedia

  • am Samstag, 25. März
  • um 20.00 Uhr
  • im ev. Gemeindezentrum Haspe, Frankstr. 5.

Im Rahmenprogramm (ab 18.00 Uhr) Bilderausstellung „Faszination Landschaft “ und andere Aquarelle von Dieter Galhoff.

Eintritt: 10 Euro

Der Erlös des Konzertes kommt der „Corbacher 20“ zugute: Stadtteilorientierte Diakonie und Sozialarbeit in Haspe. Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.corbacher20.de/

Getränke und Imbiss werden angeboten.

Vorverkauf:

  • Corbacher 20 ,Tel.: (0 23 31) 4 42 34 ,
  • Ev. Gemeindebüro, Tel.: (0 23 31) 43 4 38
  • und Pfarrbüro St. Bonifatius · Berliner Straße 125

Orgelkonzert in der Kirche St. Meinolf am 26. Januar

Orgel St. Meinolf
L’orgue francais–die Eleganz der französischen Orgelmusik
Das erste Konzert im Rahmen der Konzertreihe 2017 in der Kirche St. Meinolf mit Helmut Schröder an der Orgel findet statt:
am Donnerstag, 26. Januar
um 19.00 Uhr.
  • César Franck: interliude symphonique de „Redemption“
  • Gabriel Fauré: „in paradisum“
  • Marcel Dupré Choralbearbeitungen
  • Louis Vierne: 1. Symphonie

Weitere Infos und Konzerte auf der Webseite von St. Meinolf:

http://www.st-meinolfkirche.de/index.php?link=Orgel_Termine

 

 

„Siehst du das Licht?“ am 19. Dezember in St. Elisabeth

flyer_2016_fAm Montag, 19.12. laden Markus Ehrhardt und Musikerfreunde um 19.00 Uhr zu ihrem diesjährigen adventlichen Liederabend  “Siehst du das Licht?” in die ehemalige Klosterkirche St. Elisabeth, Franziskanerstraße, ein.

Wie in jedem Jahr laden sie Klein und Groß mit einem neuen Programm und eigenen sowie bekannten Liedern zu Piano, Gitarre, Viola, Flöte und Cajon zum Zuhören und Mitsingen ein. Durch aussagekräftige Texte, gefühlvolle Musik, Medleys bekannter Advents- und Weihnachtslieder, Kerzen und Kirchenillumination lassen sie dabei eine besondere Adventsstimmung aufkommen. Nach dem Konzert öffnet der Gemeindesaal seine Türen zum gemütlichen Ausklang bei heißen und kalten Getränken. Der Eintritt ist frei, um eine Türkollekte wird gebeten.

Kirchenkonzert in Heilig Geist am 20. November

Musik zum Gedenken der Kriegstoten

In der Heilig-Geist Kirche erklingen am Totensonntag, 20. November:

Es spielen:

  • der Billerbecker Domorganist Lukas Maschke,
  • die Sopranistin Ursula van Eimern und
  • das Pavot-Streichquartett mit Maria Suwelack und Hanna Kristina Schäfer, Violine, Alexander Kiss, Viola und Andrei Simion Violoncello.

Das Konzert beginnt um 17:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Orgelmesse - An der Orgel der Heilig-Geist-Kirche spielt Thomas Schmidt

Kirchenkonzert 20. November 2016 Flyer

SALVE REGINA – Konzert in St. Elisabeth am 18. September

mariae-himmelfahrtAm Sonntag, 18. September 2016, findet in der Kirche St. Elisabeth (Scharnhorststraße) um 17.00 Uhr ein weiteres Kirchenkonzert statt.

Auf dem Programm stehen geistliche Lieder, Motetten und Orgelsolowerke überwiegend zu marianischen Themen.

Es konzertieren die Altistin und Gesangspädagogin Sandra van Gemert aus Hagen, zusammen mit Olga Rovner, Violine („orchesterhagen“). Zu Gast an der Orgel ist Malte Kühn, vielen Hagenern noch bekannt aus seiner Tätigkeit als Solorepetitor beim theaterhagen.

Im Mittelpunkt des Konzertes steht das „Salve Regina“ von Antonio Vivaldi in einer Fassung für Altstimme, Violine und Orgel. Dieser Titel bildet auch das Motto für das gesamte Konzert; außerdem sind verschiedene Vertonungen des „Ave Maria“, darunter auch Orgelsolowerke und andere Werke, von Muffat, Saint-Saens, Reger und anderen zu hören.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Flyer zum Kirchenkonzert SALVE REGINA

Rhythm & Spirit St. Michael am 8. September

stmichaelEine musikalische Erzählreise

Mit vielen Trommeln, mit Musik und wunderbaren Erzählungen lädt der Musiker und Trommelerzähler Markus Hoffmeister zu einer lebendigen Reise ein.

Start ist am Donnerstag, 08. September um 19.30 Uhr in der Kirche St. Michael.

Weitere Infos hier:

Dekanat Hagen-Witten

Unter www.trommelreise.de können Sie sich das Video „Rhythm & Spirit“ ansehen.

Christliche Rockmusik „Louder than before“ am 17.9. in der Lindenbrauerei Unna

Am 17.09. werden bei dem Festival für christliche Rockmusik in der Lindenbrauerei Unna von 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr acht Bands zu hören sein, die mit aussagekräftigen christlichen Texten weltlichen Künstlern in nichts nachstehen.

Mit dabei sind:

  • Solarjet
  • Koenige&Priester
  • DJ FreeG&Saymo K.
  • Gebrüder Gold
  • Worship Cafe Witten
  • Marco Michalzik
  • Jonnes
  • Dedicated

Tickets können über http://louderthanbefore.de/ltb- 2016/tickets/

LTB_Plakat_A3.indd

LTB_Plakat_A3.indd

bestellt werden.

Orgelkonzert zum Ferienausklang in Heilig Geist

orgelkonzert_plakat_21-8Am Sonntag, 21. August gibt es ein Orgelkonzert zum Ausklang der großen Ferien gibt es in der Heilig-Geist Kirche in Hagen-Emst. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr. Zu Gast ist der Kölner Konzertorganist und katholische Kirchenmusiker Peter Schnur. Er spielt Werke von Froberger, Bach, Alain und Duruflé.

Schnur erhielt seine Ausbildung, die er mit Diplom und Konzertexamen abschloss, in Saarbrücken bei Prof. Paul Schneider und viele Jahre bei Prof. Daniel  Roth (Paris). Er konzertiert im In- und Ausland. Seine CD-Einspielung “Die  Metzler-Orgel  von  St. Jakob in Friedberg“ aus dem Jahr 2012 erhielt  in der Fachpresse hohe Anerkennung.

Der Eintritt ist frei, Spenden zur Förderung der Kirchenmusik werden erbeten.

Orgel-Schnupperkurse im Erzbistum Paderborn

orgel_elisabethIm Erzbistum Paderborn werden in den kommenden Monaten Orgel-Schnupperkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten.

Was sind die Kursinhalte?
Es soll ganz von individuellen Voraussetzungen und Wünschen ausgegangen werden. Sollte jemand noch kein Tasteninstrument spielen, geht es um die Vermittlung von Basiswissen. Für diejenigen, die ein wenig Klavier spielen können, besteht die Möglichkeit, sich in der Liedbegleitung und Improvisation zu versuchen oder aber einfache Orgelliteratur kennenzulernen.

Wie finde ich eine(n) Orgellehrer(in)und wo findet der Kurs statt?
Falls nicht schon Kontakte zu einem(r) der hauptberuflichen Kirchenmusiker/innen im Erzbistum bestehen, bitte einfach die Anmeldung an das Erzbischöfliche Generalvikariatschicken. Von dort wird der Kontakt dann vermittelt. Wir sind bemüht, eine Person in Wohnortnähe zu finden. Der Kurs kann dann in  der Kirche des(r) Organisten/in stattfinden oder aber – das Einverständnis des Pfarrers vorausgesetzt – in der Heimatgemeinde des / der Kursteilnehmers(in).

Wie hoch sind die Kosten?
Für einen über 5 Stunden sich erstreckenden Kurs betragen die Kosten insgesamt 50 €.

Wo kann ich weitere Informationen bekommen?
Erzbischöfliches Generalvikariat ·
Referat Kirchenmusik
Domplatz 3 ·
33098 Paderborn
Tel. 05251 125-1455
E-Mail

Impressionen vom Oratorium „Maria“

Am 19. Juni 2016 wurde in St. Elisabeth das neue Oratorium Maria für Solisten, Chor und Orchester von Dirk-Johannes Neumann und Markus Ehrhardt aufgeführt. Nach der Premiere am Vortag in Köln war diese Aufführung in der vollbesetzten Kirche die zweite Aufführung. Das begeisterte Publikum belohnte die Musikerinnen und Musiker des Oratoriums sowie den Komponisten und den Texter mit einem tosenden Applaus.

Einige Eindrücke des Oratoriums sind hier zu sehen:

Fotos: Reinhold Horz

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24