Monat: Dezember, 2017

Adventaktion „Warenkorb“

Die Adventszeit nehmen die Gemeinden Heilig Geist und St. Elisabeth wieder zum Anlass, um an die Menschen in Hagen zu denken, die am Rande der Gesellschaft stehen. Mit der Adventaktion unterstützen beide Gemeinden den Warenkorb. Wir bitten Sie, eine Weihnachtstüte mit Kaffee oder Tee und Schokolade zu füllen und diese zu den Gottesdiensten am 1. und 2. Adventwochenende mit in die Kirchen zubringen. Damit machen Sie den Menschen, die im Warenkorb einkaufen, eine besondere Freude in der vorweihnachtlichen Zeit.

Weiterhin können Sie den Warenkorb gern mit einer Geldspende unterstützen. Dazulegen Sie bitte einen mit „Warenkorb“ beschrifteten Umschlag in den Kollektenkorb.Herzlichen Dank!

Sternsinger 2018 in Heilig Geist

Sei dabei und hilf Kindern, die Deine Hilfe brauchen!

Wir freuen uns auf alle Kinder ab Kommunionalter und natürlich auch auf Begleitpersonen, die mit uns für Kinder in Not sammeln.

Mit dem Geld wollen wir wieder verschiedene Projekte von AVICRES in Brasilien unterstützen.

Am Freitag, 08. Dezember von 17:30 – 19:00 Uhr erfahrt Ihr alles rund um die Sternsingeraktion im Jugendtreff, Willdestr. 15. Wir werden einen Film schauen, das ein oder andere Sternsingerlied singen, spielen und ihr könnt eure Kronen gestalten.

Am Mittwoch 03. Januar 2018 probieren wir um 17:30 Uhr im Heinrich-König-Haus die Gewänder an, teilen die Gruppen ein und üben die Lieder und Texte.

Den Segen bringen wir am Samstag, 6. Januar ab 13:30 Uhr. Am Sonntag, 7. Januar werden wir nach dem Familiengottesdienst gemeinsam Mittag essen und dann gestärkt den Segen in die Häuser bringen.

Noch Fragen? So sind wir erreichbar: sternsinger-heilig-geist@gmx.de

oder Familien Kirsch (Tel. 51294), Jetter (Tel. 588006) oder Steffen (Tel. 3421372).

Ergebnisse des Meilensteintags, 19. November

Das Ergebnis des „Meilensteintages“ am 19. November in Hl. Geist zeigt einmal mehr, dass es sich lohnt, den Blick nach vorne zu richten und gemeinsam Kirche und Gemeindeleben zu gestalten.

Nach der Messfeier informierten im Heinrich-König-Haus die 4 Handlungsfelder“ alle Anwesenden hinsichtlich der bisherigen Ergebnisse. Viele Ideen und Visionen wurden präsentiert, so dass in Kleingruppen im Anschluss über diese Ergebnisse diskutiert wurde. Zudem kam auch noch so manche neue Idee und Vision hinzu.

Jetzt heißt es für die 4 Handlungsfelder, diese Ergebnisse der Kleingruppen auszuwerten, zu ergänzen und in einer Zusammenfassung zu bündeln. Diese Zusammenfassung wiederum ist Grundlage der Pastoralvereinbarung, die die Gremien PGR und PV-Rat sichten. Wenn die Gremien mit den Inhalten und der Form der Pastoralvereinbarung einverstanden sind und angenommen wurde, wird sie durch einen Vertreter der Bistumsleitung auch offiziell übergeben und in Kraft gesetzt.

Allen, die an diesem Meilensteintag in Hl. Geist sich eingebracht und mitgewirkt haben:

Herzlichen Dank!

Dieter J. Aufenanger, Pfr. & Leiter PR Am Hagener Kreuz

SingmitCHORprojekt für die Hl. Messe an Heiligabend in St. Bonifatius

Ansprechpartnerin: Elisabeth Asmuth – Tel. (0 23 34) 92 42 41 – lisa.asmuth@arcor.de

 

„Siehst du das Licht?“ mit Ankunft des Friedenslichts

Am Sonntag, 17.12.2017, findet um 18.00 Uhr in der farbig illuminierten St.-Elisabeth-Kirche, Franziskanerstraße, ein besonderer Liederabend statt: Mit Piano, Gitarre, Viola, Flöte, Cajon und Gesang laden Manuela Cyganek, Markus Ehrhardt, Linda und Christian Hoge zu einem Liederabend in besonderer Atmosphäre ein. Dabei bringen sie die unterschiedlichsten Stimmungen des Advents und der weihnachtlichen Vorfreude zum Klingen. Lieder zum Zuhören und zum Mitsingen. Der Eintritt ist frei, eine Türkollekte gibt es am Ende des Abends.

Bereichert wird der Liederabend in diesem Jahr durch die Ankunft des Friedenslichts aus Betlehem: Die Pfadfinder des Stammes St. Elisabeth begleiten das Licht auf seiner letzten Etappe von Dortmund nach Hagen. Mit Beginn des Liederabends wird das Friedenslicht nach vielen tausend Kilometer Reise in der Kirche eintreffen und musikalisch begrüßt werden. Alle, die das Friedenslicht mit nach Hause nehmen möchten, dürfen sich Kerzen oder kleine Laternen mitbringen.

Im Anschluss an den Liederabend öffnet der Gemeindesaal seine Türen, um den adventlichen Abend bei heißen und kalten Getränken ausklingen zu lassen.

„Siehst du das Licht?“ ist der Titel einer Reihe, mit der die vier Liedermacher bereits im 15. Jahr mit einem jährlich neuen Programm unterwegs sind. Neben dem Konzert in Hagen sind die Musiker in diesem Advent auch in Damme, Bakum, Visbek, Bad Fredeburg und Dortmund zu hören.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24