Spiritualität

Jubelkommunion 2017 in St. Bonifatius am 7. Mai 2017

„Ich bin das Brot des Lebens“ – Erstkommunionfeier 2014 in Heilig GeistDie Pfarrgemeinde St. Bonifatius lädt alle Frauen und Männer, die vor 25, 30, 40, 50 Jahren oder mehr Jahren die 1. Heilige Erstkommunion gefeiert haben, zur Feier der Jubelkommunion herzlich ein.

Zusammen mit den Erstkommunionkindern dieses Jahres feiern wir die Dankmesse
am Sonntag, 07. Mai um 10.00 Uhr.

Im Anschluss laden wir Sie ganz herzlich zu einem Empfang in die Alte Weinhofschule ein.

Anmeldungen nimmt Frau Hankeln entgegen:

Um möglichst viele ehemalige „Erstkommunionkinder“ zu erreichen, bitten wir alle Gemeindemitglieder und alle Jubelkommunionkinder diese Information an Bekannte und Freunde weiterzugeben.

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen.

Einweihung der neuen Urnenstelen auf dem Kath. Heidefriedhof Hohenlimburg

Stelen

Am Sonntag, 26. März werden die neuen Urnenstelen auf unserem Heidefriedhof eingeweiht. Beginn ist um 15.00 Uhr mit einem Vortrag von Frau Pieper-Rützel im Hinblick auf heutige notwendige Bestattungsvorsorge. Gegen 15.30 Uhr dann werden die neuen Stelen eingeweiht.

Die Stelen haben insgesamt 24 Kammern, so dass bis zu 48 Urnen dort beigesetzt werden können. Die Urnenkammern können daher für eine als auch für zwei Urnen erworben werden. Hinsichtlich der Kosten sowohl für eine Erdbeisetzung oder Urnenbeisetzung in einer Kammer der Stele wird Frau Hankeln als kompetente Gesprächspartnerin zur Verfügung stehen und Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Bestattungsformen gerne erläutern. Ebenso wird auch Herr Büsse als unser Friedhofsgärtner Sie gerne beraten bzgl. Grabpflege.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. So haben Sie an diesem Tag die einmalige Gelegenheit, direkt vor Ort selbst über die letzten Angelegenheiten des Lebens ins Gespräch zu kommen und nach Möglichkeit jetzt schon zu regeln und vorzusorgen, bevor es andere für Sie tun.

Herzliche Einladung zur Einweihung der neuen Urnenstelen:

  • Sonntag, 26.03., 15 Uhr, kath. Heidefriedhof, Eingang Scheffelau.

Dieter J. Aufenanger Pfr. & Leiter des PRs Am Hagener Kreuz


Westfalenpost-Bericht „Neue Stelen-Anlage ein Hingucker“

 

Fastenzeit und Ostern 2017 im Pastoralen Raum „Am Hagener Kreuz“

FastenzeitundOstern

Alle Termine in der Fastenzeit und zu Ostern haben wir für Sie in einer Broschüre zusammengefasst, die hier heruntergeladen werden kann:

Fastenzeit & Ostern – Alle Termine

Außerdem finden Sie hier Informationen

  • zu den neuen Gottesdienstzeiten
  • zur Ökumenischen Bibelwoche in Hohenlimburg
  • zu Kreuzwegandachten
  • zum Ökumenischen Kreuzweg der Jugend
  • zu Exerzitien im Alltag
  • zu Frühschichten in St. Elisabeth
  • zur Vesper in Heilig Geist
  • zum Komplet in St. Bonifatius und Heilig Kreuz
  • zu den Erstkommunionfeiern
  • zur Jubelkommunion
  • zu den Passionsandachten in Halden
  • zu den Kinderbibeltagen in St. Bonifatius
  • zum Lego-Ostergarten in Iserlohn
  • zum Palmstockbasteln
  • und zum Maria-Oratorium

 

 

Ökumenische Bibelwoche in Hohenlimburg

Bist du es?

Vom 20. bis 24. März findet in den Kirchengemeinden in Hohenlimburg wieder die „ökumenische Bibelwoche“ statt. Diesmal mit Texten aus dem Matthäus-Evangelium.

Im Jahr des Reformationsgedenkens ist diese ökumenische Bibelwoche sicherlich eine gute Gelegenheit zwischen den verschiedenen kirchlichen Gemeinden gemeinsam im Gespräch mit der Bibel sich auszutauschen. So sind auch unterschiedliche Altersgruppen angesprochen: Am Dienstag besonders die Jugend in Berchum oder am Mittwoch die ältere Generation im Melanchthonhaus an der Elseyer Kirche. Den Abschluss bildet der gemeinsame Gottesdienst in der reformierten Kirche am Freitag.

Herzliche Einladung, die eine oder andere Veranstaltung mitzumachen und sich so im guten Geist der Ökumene miteinander im Glauben zu bestärken.

Zeiten und Orte:

  • 20. März 19.00 Uhr FEG, Ziegelstraße
  • 21. März 16.30 Uhr Ev. Gemeindehaus, Berchum
  • 22. März 15.00 Uhr Ev. Melanchthonhaus, Elsey
  • 23. März 19.00 Uhr Katholische Kirche St. Bonifatius
  • 24. März 19.00 Uhr Reformierte Gemeinde

slider_bibel

Komplet – mittwochs in St. Bonifatius und Heilig Kreuz

Wir beten das Nachtgebet aus dem Stundengebet der Kirche und können damit den Tag erfüllt beenden:

In der Fastenzeit 2017 mittwochs um 20.45 Uhr (Dauer: ca. 20 Minuten)

  • am 08.03./22.03./05.04.in der Kapelle der St. Bonifatius Kirche Hohenlimburg
  • und am15.03./29.03. in der Kapelle der Heilig Kreuz Kirche Halden

Komplet_groß

Tag des Ewigen Gebetes am 11. Februar

slider_beten

Tag des Ewigen Gebets in der Kirche Heilig Kreuz, Halden am Samstag, 11. Februar.

  • 14.00 Uhr: Eröffnung, anschl. Betstunde
  • 15.00 Uhr: Betstunde der Kinder und Familien
  • 15.30 Uhr: Stille Anbetung
  • 16.00 Uhr: Betstunde für die Gemeinde
  • 17.00 Uhr: Messfeier mit sakramentalem Segen

Die Betstunden finden in der Kapelle der Hl. Kreuz Kirche (Eingang Parkplatz Wehbergstr.) statt.

Ökumenischer Gottesdienst zum Jahresbeginn

Am Sa. 21.1. lädt um 10.30 Uhr der Arbeitskreis christlicher Kirchen unter dem Leitwort

Christus, unsere Mitte

in die Hagener St.-Marien-Kirche ein.

Das Bekenntnis zu Christus und eine gemeinsame Tauferneuerung werden im Mittelpunkt dieser Feier stehen

logo

Gottesdienstkreise – Wer macht mit?

Wir freuen uns zu Beginn des neuen Jahres sehr über Menschen, die Freude haben Gottesdienste mitzugestalten.

Die nächsten Vorbereitungstreffen:

  • Familiengottesdienst: 12.1., 20 Uhr
  • Kleinkindergottesdiemst: 25.1., 20 Uhr

Alle Interessierten können sich gerne bei Gemeindereferent Markus Ehrhardt melden: Tel. 84 05 95,

gemeindereferent@amhagener-kreuz.de

kleinkindergottesdienst

Nightfever in St. Marien – Mitmachen und hingehen!

Liebe Freunde und Engagierte der Jungen Kirche und von Nightfever;

am Samstag, 17.12.2016 findet von 19.00 bis 22.00 Uhr ein Nightfever  in St. Marien, Hagen (um 18.00 Uhr ist bereits die Vorabend-Messe) statt.

Wir laden dichnightfever herzlich dazu ein, diesen besonderen Abend zu erleben: der Musik zu lauschen, anzukommen, eine Kerze anzünden, sich segnen lassen, Gott nahe sein.

Hier die Seite der Jungen Kirche: http://www.jungekirche-hagen-witten.de/

Du möchtest dich für Nightfever engagieren? Das ist super, denn wir brauchen deine Hilfe, insbesondere für die Begrüßung der Besucher vor, bzw. in der Kirche und für die Einladung  von Besuchern in der Fußgängerzone in 2-3 Gruppen!  Melde dich einfach bei mir:
per E-Mail (peters@dekanat-hagen-witten.de) oder Tel.:  02331/ 9197 93.

Du möchtest wissen, was Nightfever ist?

Bei Nightfever werden Menschen auf der Straße, bzw. in der Fußgängerzone eingeladen, eine Kerze anzuzünden, zur Stille zu kommen und Gottes Gegenwart zu erspüren, ein Gespräch mit einem Seelsorger zu führen oder zu beichten. Nightfever Hagen ist eine Kooperation von St. Marien, Hagen mit der Jungen Kirche Hagen-Witten und wird vom Nightfever- Team Paderborn unterstützt.

Weitere Infos über Nightfever gibt es hier: https://nightfever.org/de/location/deutschland/

Wenn du Fragen haben solltest, kannst Du dich gerne an mich wenden.

Wir sehen uns!

Christian Peters

Dekanat Hagen-Witten
Hochstr. 83c
58095 Hagen

Tel. 02331 / 9197 93

logo

Gemeinschaftliche Feier der Versöhnung

slider_bußgottesdienst2012

Im Bußgottesdienst besteht die Möglichkeit das Sakrament der Versöhnung (Beichte) zu empfangen.

Das II. Vaticanum hat die Form des gemeinsamen Bußgottesdienstes wieder neu belebt, hat jedoch auch gleichzeitig gesagt, dass diese Form des Gottesdienstes nicht das Sakrament der Beichte ersetzt.

So möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr eine gemeinschaftliche Feier der Versöhnung mit Bekenntnis und Lossprechung der Einzelnen anbieten. Diese gemeinsame Feier mit Lobliedern, dem gemeinsamen Hören von der göttlichen Barmherzigkeit wird das je eigene Leben vor Gott gebracht im Gelingen und Versagen. So unterstützt sich die versammelte Gemeinde im gegenseitigen Gebet.

Nach der Beichte und der Lossprechung preisen alle gemeinsam wieder Gott für seine Barmherzigkeit an seinem Volk. (vgl. GL Nr. 595 und Nr. 596,2). Es geht bei der Beichte in erster Linie um die Annahme der Barmherzigkeit Gottes. Gott will sich mit uns versöhnen, er wartet auf uns am Gartentor und freut sich riesig über jeden, der umkehrt (vgl. Lk 15,1-32).

Bußgottesdienste finden statt:

  • Sonntag. 11.12. um 18.00 Uhr in Heilig Geist
  • Freitag. 16.12. um 18.30 Uhr in St. Elisabeth
  • Sonntag, 18.12., um 18.00 Uhr in St. Bonifatius, Hohenlimburg

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24