Spiritualität

Festgottesdienst am Pfingstsonntag 4. Juni in Heilig-Geist

Die Schola Heilig Geist in Chorkleidung in der Pfarrkirche

Am Pfingstsonntag (4. Juni), dem Titularfest der Heilig-Geist-Gemeinde, erhält der Festgottesdienst um 11.30 Uhr eine besondere Gestaltung:

Die Schola singt zusammen mit der Schola St. Bonifatius aus Hohenlimburg die Deutsche Messe von Prof. Hatto Ständer.

Die Komposition für zwei gleiche Stimmen und Orgel aus dem Jahr 1986 wurde seinerzeit in der St.-Elisabeth-Kirche uraufgeführt.

Zur Mitfeier wird herzlich eingeladen.

Motorrad-Wallfahrt nach Werl am 5. Juni (Pfingstmontag)

Foto: Wallfahrt-Werl

Foto: Wallfahrt-Werl

Mit viel PS und auf 2 Rädern nach Werl – Pilgern einmal anders. Unter dem Motto

MOTO Maria

sind an Pfingstmontag, 05. Juni, Motorradfahrer und -fahrerinnen eingeladen zu einer ökumenischen Wallfahrt nach Werl. In einer Sternwallfahrt von Beckum, Sundern-Endorf, Salzkotten-Verne und für unsere Region von Dortmund-Lichtendorf aus, startet diese Pilgerreise. Mitfahren darf jede und jeder jeglicher Konfession, der guten Willens ist, sich auf eine gemeinsame Fahrt mit vielen Gleichgesinnten auf den Weg zu machen.
Weitere Informationen:

Infoblatt Moto Maria-Wallfahrt 2017

Weihe des Erzbistums an die Gottesmutter wird erneuert

Zum Abschluss des Marienmonats Mai, nämlich am 27. Mai, steht im Wallfahrtsort Werl ein ganz besonderes Ereignis an:

An diesem Samstag wird Erzbischof Hans-Josef Becker die Weihe des Erz-
bistums Paderborn an die Gottesmutter in einem festlichen Pontifikalamt in der Werler Wallfahrtsbasilika erneuern.

Programm:

  • 9.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung
  • 10.00 Uhr Pontifikalamt und Marienweihe
  • 13.45 Uhr Eucharistische Anbetung
  • 15.00 Uhr Marienandacht

Weitere Infos hier:

http://www.erzbistum-paderborn.de/38-Nachrichten/21232,Weihe-des-Erzbistums-an-die-Gottesmutter-wird-erneuert.html

marienweihe-plakat-web

Feier zum Unabhängigkeitstag mit jiddischen Liedern

Solln sein scholem

Die Gesellschaft Christlich Jüdische Zusammenarbeit Hagen und die Jüdische Gemeinde Hagen laden herzlich anlässlich des Unabhängigkeitstags zu einer Feier ein.

Am Dienstag, 02. Mai um 17.00 Uhr Synagoge Hagen, Potthofstr. 16.

http://www.cjz-hagen.de/gcjz-hagen-Israelischer-Unabhaengigkeitstag-2017

medium_flagge-israel

Wallfahrt nach Kleinenberg am 13. Mai

Am Samstag, 13. Mai. lädt der Pfarrgemeinderat St. Bonifatius Hohenlimburg alle Interessierten zu einer Wallfahrt unter dem Motto:

Gottes Wort leben

zur Helferin vom kleinen Berge nach Lichtenau-Kleinenberg ein.

Infos zum Wallfahrtsort

Maria - Helferin vom kleinen Berge (Bild: Webseite Wallfahrt Kleinenberg)

Maria – Helferin vom kleinen Berge (Bild: Webseite Wallfahrt Kleinenberg)

Der Ablauf der Pilgerfahrt ist wie folgt:

Abfahrtsorte:

  • Elsey um 8.25 Uhr
    (Bushaltestelle Elsey-Kirche/Aldi-Markt)
  • Hohenlimburg um 8.30 Uhr
    (St. Bonifatius Kirche, Im Weinhof)
  • Halden um 8.45 Uhr
    (Hl. Kreuz Kirche, Berchumer Str.)
  • Emst um 9.00 Uhr
    (Emster Marktplatz, Karl-Ernst-Osthaus-Str.)

11.00 Uhr feierliche Pilgermesse in der Wallfahrtskirche „Mariä Heimsuchung“ in Kleinenberg

12.15 Uhr gemeinsamer Mittagsimbiss im „Pilgercafe“,

danach Rosenkranzgebet.

Die Abfahrt ist um 15.30 Uhr,

Rückkehr gegen 17.15 Uhr..

Für die An- und Abreise sorgt bitte jeder für die eigene Verpflegung.

Bitte nehmen Sie das Gesangbuch „Gotteslob“ mit.

Fahrpreis für die Busfahrt:

  • Erwachsene 15,00 €
  • Kinder bis 16 Jahre 7,00 €
  • Familien (max. 2 Erwachsene und mit beliebig vielen eigenen oder Enkelkindern bis 16 Jahre) 29,00 €.

Ein Infoblatt mit Anmeldeabschnitt liegt in den Kirchen zur Mitnahme aus.

Den Anmeldeabschnitt können Sie im Pfarrbüro Ihrer Gemeinde abgeben und den Teilnehmerbeitrag auf folgendes Konto überweisen:

  • Empfänger: Kath. Kirchengemeinde Heilig Kreuz Halden
  • IBAN: DE 41 4505 0001 0116 0010 46
  • Verwendungszweck: „Wallfahrt 2017“ und „Vor-und Zuname“

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

  • Frau Maria Theresia Baumann, Tel. 02334 59517
  • Pastor Ansgar Hester, Tel. 02331 3779537

Sieben Wochen mit dem Bus auf Kreuzfahrt

Bus

Kreuzweg – eine alte Botschaft in unsere Zeit übersetzt.

Ein Bus der Hagener Straßenbahn AG fährt Sie zu unterschiedlichen Überraschungsorten in Hagen. Die alte Botschaft wird so an den Orten lebendig.

Startpunkte: Sparkassenkarree 17:30 – Hagener HBF 17:45

  • Mi. 29.03. „Würdelos – Kleiderlos“
  • Mi. 05.04. „Jesus wird ans Kreuz geschlagen“
  • Mi. 12.04. „Jesus stirbt am Kreuz”

Alle sind willkommen!

Eine Aktion im Rahmen von „Kirche in anderem Licht“
– einer Initiative der katholischen Kirche in Hagen.

Weitere Infos hier: http://kial-hagen.de/project/kreuzfahrt/

Bus2

„Nacht des Wachens“ in Heilig Geist am Gründonnerstag

Eindrücke von der "Nacht des Wachens" 2015

In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag laden KjG Emst und Junge Kirche

von 23.00 bis 03.00 Uhr zur

Nacht des Wachens

in die illuminierte Heilig-Geist-Kirche ein.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

http://www.kjg-hagen-emst.de/

 

Jubelkommunion 2017 in St. Bonifatius am 7. Mai 2017

„Ich bin das Brot des Lebens“ – Erstkommunionfeier 2014 in Heilig GeistDie Pfarrgemeinde St. Bonifatius lädt alle Frauen und Männer, die vor 25, 30, 40, 50 Jahren oder mehr Jahren die 1. Heilige Erstkommunion gefeiert haben, zur Feier der Jubelkommunion herzlich ein.

Zusammen mit den Erstkommunionkindern dieses Jahres feiern wir die Dankmesse
am Sonntag, 07. Mai um 10.00 Uhr.

Im Anschluss laden wir Sie ganz herzlich zu einem Empfang in die Alte Weinhofschule ein.

Anmeldungen nimmt Frau Hankeln entgegen:

Um möglichst viele ehemalige „Erstkommunionkinder“ zu erreichen, bitten wir alle Gemeindemitglieder und alle Jubelkommunionkinder diese Information an Bekannte und Freunde weiterzugeben.

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen.

Einweihung der neuen Urnenstelen auf dem Kath. Heidefriedhof Hohenlimburg

Stelen

Am Sonntag, 26. März werden die neuen Urnenstelen auf unserem Heidefriedhof eingeweiht. Beginn ist um 15.00 Uhr mit einem Vortrag von Frau Pieper-Rützel im Hinblick auf heutige notwendige Bestattungsvorsorge. Gegen 15.30 Uhr dann werden die neuen Stelen eingeweiht.

Die Stelen haben insgesamt 24 Kammern, so dass bis zu 48 Urnen dort beigesetzt werden können. Die Urnenkammern können daher für eine als auch für zwei Urnen erworben werden. Hinsichtlich der Kosten sowohl für eine Erdbeisetzung oder Urnenbeisetzung in einer Kammer der Stele wird Frau Hankeln als kompetente Gesprächspartnerin zur Verfügung stehen und Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Bestattungsformen gerne erläutern. Ebenso wird auch Herr Büsse als unser Friedhofsgärtner Sie gerne beraten bzgl. Grabpflege.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. So haben Sie an diesem Tag die einmalige Gelegenheit, direkt vor Ort selbst über die letzten Angelegenheiten des Lebens ins Gespräch zu kommen und nach Möglichkeit jetzt schon zu regeln und vorzusorgen, bevor es andere für Sie tun.

Herzliche Einladung zur Einweihung der neuen Urnenstelen:

  • Sonntag, 26.03., 15 Uhr, kath. Heidefriedhof, Eingang Scheffelau.

Dieter J. Aufenanger Pfr. & Leiter des PRs Am Hagener Kreuz


Westfalenpost-Bericht „Neue Stelen-Anlage ein Hingucker“

 

Fastenzeit und Ostern 2017 im Pastoralen Raum „Am Hagener Kreuz“

FastenzeitundOstern

Alle Termine in der Fastenzeit und zu Ostern haben wir für Sie in einer Broschüre zusammengefasst, die hier heruntergeladen werden kann:

Fastenzeit & Ostern – Alle Termine

Außerdem finden Sie hier Informationen

  • zu den neuen Gottesdienstzeiten
  • zur Ökumenischen Bibelwoche in Hohenlimburg
  • zu Kreuzwegandachten
  • zum Ökumenischen Kreuzweg der Jugend
  • zu Exerzitien im Alltag
  • zu Frühschichten in St. Elisabeth
  • zur Vesper in Heilig Geist
  • zum Komplet in St. Bonifatius und Heilig Kreuz
  • zu den Erstkommunionfeiern
  • zur Jubelkommunion
  • zu den Passionsandachten in Halden
  • zu den Kinderbibeltagen in St. Bonifatius
  • zum Lego-Ostergarten in Iserlohn
  • zum Palmstockbasteln
  • und zum Maria-Oratorium

 

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24