Sakramente

Erstkommunionfeier in Heilig Geist am 5. Mai (Christi Himmelfahrt)

Leitwort zur Erstkommunionfeier 2016An Christi Himmelfahrt, 5. Mai 2016, empfangen 29 Mädchen und Jungen in der Heilig-Geist-Kirche zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Ein halbes Jahr lang haben sich die Kinder zusammen mit 68 Kindern der anderen Gemeinden unseres Pastoralen Raumes auf diesen besonderen Tag vorbereitet, der unter dem unter dem Motto steht:

Eine Liebe, die sich gewaschen hat

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr, die Dankandacht um 18.00 Uhr.

Wir wünschen allen Erstkommunionkindern und ihren Familien, dass der Tag der Ersten Heiligen Kommunion für sie alle ein wirkliches Fest der Begegnung mit Jesus wird und in schöner Erinnerung bleibt!

Bilder von der Erstkommunion in Sankt Elisabeth

Wir gratulieren den 32 Kindern, die am Weißen Sonntag in St. Elisabeth zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen durften. Gottes Segen begleite sie.

Hier ein paar Eindrücke der Feier.

Erstkommunionfeier in St. Elisabeth

Leitwort zur Erstkommunionfeier 2016Am Weißen Sonntag, 3. April 2016, empfangen 32 Mädchen und Jungen in der St.-Elisabeth-Kirche zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Ein halbes Jahr lang haben sich die Kinder zusammen mit 68 Kindern der anderen Gemeinden unseres Pastoralen Raumes unter dem Motto „Eine Liebe, die sich gewaschen hat“ auf diesen besonderen Tag vorbereitet.

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr und alle sind herzlich eingeladen dieses Fest mit den Kommunionkindern gemeinsam zu begehen. Um 18.00 Uhr findet die Dankandacht statt, zu der auch die ganze Gemeinde eingeladen ist.

Wir wünschen allen Erstkommunionkindern und ihren Familien, dass der Tag der Ersten Heiligen Kommunion für sie alle ein wirkliches Fest der Begegnung mit Jesus im Sakrament wird und in schöner Erinnerung bleibt!

 

Themenwochenende der Firmkatechetinnen und -katecheten

Firmkatecheten-WochenendeEin Teil der Firmkatechetinnen und -katecheten unserer beiden Gemeinden nahm am Freitag und Samstag beim diesjährigen Themenwochenende der Firmkatecheten im Gemeindehaus von St. Elisabeth teil.

Am Freitagnachmittag ging es um die Vergewisserung der eigenen Rolle im „Abenteuer Firmkatechese“. Im Zuge der Präventionsschulung lag am Freitagabend der Schwerpunkt auf Gewalterfahrung von Kindern und Jugendlichen, Sensibilisierung und Intervention. Am Samstagmorgen wurde der Blick auf den Umgang mit Gewalterfahrungen und Grenzverletzungen gelenkt, sowie konkrete Handlungsoptionen anhand von Beispielen aus der Firmkatechese bedacht. Der Samstagnachmittag stand für die konkrete Weiterplanung der fünf Firmmodelle des laufenden Jahres zur Verfügung.

In guter Atmosphäre und mit viel Engagement fand ein guter Austausch statt, aber auch die Gemeinschaft der Firmbegleiterinnen und -begleiter durch Arbeitseinheiten, Mahlzeiten und Gebet gestärkt werden.

Fronleichnamsfeier bei strahlendem Sonnenschein

Bei strahlendem Sonnenschein konnten unsere Gemeinden Heilig Geist und St. Elisabeth das Fronleichnamsfest begehen. Beim gemeinsamen Festgottesdienst in der St.-Elisabeth-Kirche zeigte Pfarrer Dieter J. Aufenanger den Kindern einen Stofflöwen, der ihn in seinem Leben stets begleitete. „Er ist mir so viel wert, dass ich ihn selbst für eine Million Euro nicht hergeben würde“. Dies könne vielleicht eine Analogie für die Eucharistie sein. Auch dem kleinen Stück Brot könne man seinen Wert nicht ansehen, dennoch sei es Christus selber, der sich den Menschen schenke. Dies sei unendlich wertvoll.

Im Anschluss an die Messfeier zog die Prozession mit dem Allerheiligsten zu einer Statio vor das Franziskusheim. Nach einer weiteren Statio vor dem Claraheim wurde der Sakramentale Segen erteilt. Impressionen des Tages sind hier zu sehen:

Heilige Messe in indischer Sprache

Das Kloster St.-Edith-Stein in der Emster WilldestraßeAm kommenden Sonntag, 7. Juni,  feiern die Patres des Karmelitenklostern St.-Edith-Stein-um 16.30 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche eine Heilige Messe in indischer Sprache.

Dazu sind jedoch nicht nur indische Menschen und Familien aus dem Erzbistum Paderborn eingeladen. Es dürfen gerne Mitglieder unserer Gemeinden daran teilnehmen, die gerne einmal eine Eucharistiefeier „auf indische Weise“ kennenlernen möchten. Herzlich willkommen!

„Wer teilt, gewinnt“ – Erstkommunionfeier in Heilig Geist

An Christi Himmelfahrt feierten die Mädchen und Jungen aus Heilig Geist ihre Erstkommunion. Die Vorbereitung der Kinder fand unter dem Motto „Wer teilt, gewinnt“ statt. Im Zentrum des Wortgottesdienstes stand der biblische Text von der wunderbaren Brotvermehrung aus dem Johannesevangelium.

 

„Wer teilt, gewinnt“ – Erstkommunionfeier in St. Elisabeth

Am Weißen Sonntag empfingen 27 Jungen und Mädchen in St. Elisabeth die Erstkommunion. Die Vorbereitung der Kinder fand unter dem Motto „Wer teilt, gewinnt“ statt. Im Zentrum des Wortgottesdienstes stand der biblische Text von der wunderbaren Brotvermehrung aus dem Johannesevangelium.“

 

Die Bilder stellte uns Fotografin Tanja Münnich zur Verfügung.

„Wer teilt gewinnt“ – Erstkommunion in St. Elisabeth

Am Weißen Sonntag, den 12. April 2015 empfangen 28 Mädchen und Jungen in der St.-Elisabeth-Kirche zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Ein halbes Jahr lang haben sich die Kinder unter dem Motto „Wer teilt, gewinnt“ auf diesen besonderen Tag vorbereitet. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr und alle sind herzlich eingeladen dieses Fest mit den Kommunionkindern gemeinsam zu begehen. Um 18.00 Uhr findet die Dankandacht statt, zu der auch die ganze Gemeinde eingeladen ist.

Wir wünschen allen Erstkommunionkindern und ihren Familien, dass der Tag der Ersten Heiligen Kommunion für sie alle ein wirkliches Fest der Begegnung mit Jesus im Sakrament wird und in schöner Erinnerung bleibt!

Bußgottesdienste und Sakrament der Versöhnung

Weihwasser

Am kommenden Wochenende laden wir herzlich zu unseren Bußgottesdiensten sowie zum Empfang des Versöhnungssakraments (Beichte) ein:

St. Elisabeth
Freitag, 27. März 2015
um 18.30 Uhr Bußgottesdienst,
anschließend Beichtgelegenheit

Heilig Geist
Palmsonntag,29. März 2015
um 18.00 Uhr Bußgottesdienst,
anschließend Beichtgelegenheit

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24