Organisation

Kirchenbauverein Heilig Geist – Sitzung vom 12. März verschoben auf den 26. März

kirchenführung_heiliggeist1

Die Jahreshauptversammlung des Kirchenbauvereins (bisher am 12.03.) muss verschoben werden, und zwar auf Sonntag, den 26. März, 12.15 Uhr im Heinrich-König-Haus. Der Vorstand bittet alle Mitglieder um Verständnis und hofft auf zahlreiche Teilnahme

Zum Prozess im Pastoralen Raum

auftakt_logoDas „Zukunftsbild“ für die Gemeinden im Erzbistum Paderborn gibt uns vier Handlungsfelder an die Hand, um Glauben und Leben im Pastoralen Raum zukunftsfähig zu gestalten.

Auch in unseren vier Gemeinden im Pastoralen Raum „Am Hagener Kreuz“ setzen wir uns in gemeinsamer Verantwortung mit diesen Handlungsfeldern auseinander.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen in den Projektgruppen mit zu wirken:

Prozess

Der Gesamtpfarrgemeinderat tagt 2017 – Termine – Interessierte sind eingeladen!

Die gewählten und amtlichen Mitglieder trafen sich zur Vorbereitung des Gesamtpfarrgemeinderats
Pfarrgemeinderatssitzungen sind öffentlich, alle Interessierten sind auch 2017 herzlich zu den Sitzungen eingeladen:
  • Dienstag, 21.03.2017 um 19.30 Uhr
  • Mittwoch, 03.05.2017 um 19.30 Uhr
  • Donnerstag, 01.06.2017 um 19.30 Uhr
  • Dienstag, 04.07.2017 um 19.30 Uhr
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 19.30 Uhr
  • Donnerstag, 09.11.2017 um 19.30 Uhr
Die Orte entnehmen Sie bitte jeweils den aktuellen Pfarrnachrichten

Offener Abend zu „Gottesdienstzeiten“

Alle Interessierten sind herzlich zu einem Offenen Abend zum Thema

Gottesdienstzeiten in unserem Pastoralen Raum

eingeladen:

  • Am Mi., 25. JanuarTurmuhr
  • um 19.30 Uhr
  • in der St.-Bonifatius-Kirche, Im Weinhof, Hagen-Hohenlimburg.

An diesem Abend sollen die aktuelle Situation, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen erläutert werden. Anschließend gibt es die Gelegenheit zum Austausch und Erarbeiten erster, konkreter Vorschläge zu Gottesdiensten am Wochenende in unseren vier Gemeinden. Diese Vorschläge werden dann dem Pastoralverbundsrat bei seiner Sitzung im Februar als Grundlage für eine Entscheidung dienen.

Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch!

Zum Prozess im Pastoralen Raum: Das „Zukunftsbild“

zukunftsbild

Das „Zukunftsbild“ für die Gemeinden im Erzbistum Paderborn gibt uns vier Handlungsfelder an die Hand, um Glauben und Leben im Pastoralen Raum zukunftsfähig zu gestalten.

Auch in unseren vier Gemeinden im Pastoralen Raum „Am Hagener Kreuz“ werden wir uns in gemeinsamer Verantwortung mit diesen Handlungsfeldern auseinandersetzen.

Dazu laden wir alle Interessierten zu ersten Austauschrunden ein:

  • Mittwoch, 07.12.2016, 19.30 Uhr in St. Elisabeth zum Thema  „Missionarisch Kirche sein – Pastorale Orte und Gelegenheiten“
  • Montag, 12.12.2016, 19.30 Uhr in St. Bonifatius zum Thema  „Ehrenamt – Engagement aus Berufung“
  • Donnerstag, 12.01.2017, 19.30 Uhr in St. Bonifatius zum Thema „Caritas und Weltverantwortung – Diakonisch handeln“
  • Mittwoch, 18.01.2017, 19.30 Uhr in Heilig Kreuz zum Thema  „Evangelisierung – Lernen, aus der Taufberufung zu leben“

Neue E-Mail-Adressen: @am-hagener-kreuz.de

© Tim Reckmann / pixelio.de

© Tim Reckmann / pixelio.de

Die Pfarrbüros im Pastoralen Raum Am Hagener Kreuz sind ab sofort unter folgenden E-Mail-Adressen zu erreichen:

Abschied und Neubeginn

Lisa Spreckelmeyer  / pixelio.de

Lisa Spreckelmeyer / pixelio.de

Herr Klaus Enderle geht am 31. August als Küster/Hausmeister von St. Elisabeth in den wohlverdienten Ruhestand.

Seit Februar 2009 hat Herr Enderle diese Aufgaben mit viel Enthusiasmus und Engagement ausgefüllt. Vor allem seine handwerklichen Fähigkeiten kamen der Gemeinde oft zugute und wurden vor allem im Kindergarten dankbar angenommen, denn mit „Kirchplatz fegen“ und „Glockenläuten“ allein ist es ja nicht getan. So hat er auch oft kreative Lösungen bei Problemen gefunden, die bis heute zum Einsatz kommen, denn so einfach ist es z.B. auch nicht, die Krippenlandschaft im Chorraum „mal so eben zu erstellen“ oder die Verhüllung der Apostel in der Fastenzeit „mal eben so“ durchzuführen. Seine freundliche und unkonventionelle Art machte die Zusammenarbeit mit ihm äußerst unkompliziert.

Wir sagen Herrn Enderle „HERZLICHEN DANK!“ und wünschen ihm nun mehr die Zeit und die Freude, zusammen mit all seinen vielen Enkelkindern und der Familie den „Ruhestand“ ausgiebig genießen zu können.

Der Kirchenvorstand hat als Nachfolgerin zum 01. September Frau Christina Enderle als Küsterin und Hausmeisterin für St. Elisabeth eingestellt. Wir wünschen Frau Enderle einen guten Start und Gottes Segen in ihrem neuen Wirkungsfeld und heißen Sie herzlich Willkommen.

Unsere „Steuerungsgruppe“ im Pastoralen Prozess

v. l.: Roman Hortebusch (HK), Markus Haarmann (E), Dietmar Reuter (E), Annette Brinkmann , Helmut Schocke (HG), Hiltrud Steinhofer-Haurand (B), Detlef Goßmann (HK), Thorsten Riß-mann (B), Bernhard Heinemann (HG), Dieter J. Aufenanger

v. l.: Roman Hortebusch (HK), Markus Haarmann (E), Dietmar Reuter (E), Annette Brinkmann , Helmut Schocke (HG), Hiltrud Steinhofer-Haurand (B), Detlef Goßmann (HK), Thorsten Riß-mann (B), Bernhard Heinemann (HG), Dieter J. Aufenanger

Seit dem 1. Februar sind die beiden ehemaligen Pastoralverbünde Hohenlimburg-Halden und Hagen-Mitte zum Pastoralen Raum Am Hagener Kreuz zusammengelegt. Dies bietet die Möglichkeit, zusammenzuwachsen und enger miteinander  zu kooperieren. Das Ziel ist die sog. Pastoralvereinbarung, in der Schwerpunkte, Visionen, Chancen beschrieben sind, wie  die Zukunft in unserem Pastoralen Raum Am Hagener Kreuz aussehen kann. Der Weg hin zu der Pastoralvereinbarung ist  ein offener Prozess, der sich entwickeln wird in Zusammenarbeit vieler Menschen unseres Pastoralen Raumes und der sich am Zukunftsbild des Erzbistums orientiert. Jede und jeder von Ihnen ist eingeladen, sich einzubringen, mitzumachen und seine Ideen, Visionen und Vorstellungen von Kirche, wie wir sie bei uns hier leben sollten, mit-zuteilen.

So werde ich an dieser Stelle immer mal wieder von diesem Prozess berichten, an welcher Stelle wir sind, welche Themen gerade behandelt werden oder auch, was noch bearbeitet werden kann und muss.  Aber auch verschiedene Gremien und Mitarbeiterin-nen/Mitarbeiter werde ich an dieser Stelle vorstellen, damit Sie wissen, wen Sie in diesem Prozess ansprechen können.

Als erstes möchte ich Ihnen die Steuerungsgruppe vorstellen: Diese besteht aus je 2 Vertreterinnen/Vertretern der 4 Gemeinden und Frau Brinkmann und Herrn Aufenanger als Hauptamtliche. Es ist Aufgabe der Steuerungsgruppe, aus den Gemeinden Ideen, Vorschläge und Visionen zu sammeln, zusammenzufassen und mit einer neuen Richtung wieder in die Gemeinden zurück zu geben. Die Steuerungsgruppe steuert den Prozess, damit er nicht ins Stocken gerät oder sich zu sehr an bestimmten Themen „festbeißt“. Zudem schafft sie auch immer Möglichkeiten, dass den Gemeinden an sog. „Meilensteinen“ die Gelegenheit gegeben wird, die bisherigen Ergebnisse in den Blick zu nehmen und daraus neue Ideen zu entwickeln. Letztendlich begleitet die Steuerungsgruppe die Menschen in diesem Prozess hin zur gemeinsamen Pastoralvereinbarung und ist Ansprechpartner für Ihre Anliegen.

In den nächsten Wochen erfahren Sie mehr über  „Pastoralen Raum“ und „Pastoralvereinbarung“.

Dieter J. Aufenanger,
Pfr. & Leiter des PR Am Hagener Kreuz

Pastoraler Raum „Am Hagener Kreuz“ offiziell

auftakt_logo

Am 01. Februar 2016 vereint unser Erzbischof die Pastoralverbünde
Hagen-Mitte und Hohenlimburg-Halden offiziell zum neuen

Pastoralen Raum Pastoralverbund „Am Hagener Kreuz“

Die vier Gemeinden

  • Heilig Geist,
  • Heilig Kreuz,
  • St. Bonifatius und
  • St. Elisabeth

bilden dann gemeinsam einen Pastoralen Raum.

Als Leiter wird Pfarrer Dieter J. Aufenanger ernannt.

Weitere Informationen zum Pastoralverbund Hohenlimburg Halden finden Sie auf der Webseite:
http://www.pastoralverbund-hohenlimburg-halden.de/

Der Pastorale Raum Pastoralverbund „Am Hagener Kreuz“ ist auch bei Facebook:
https://www.facebook.com/pr.amhagenerkreuz/

(Sie müssen selbst nicht Mitglied von Facebook sein, um dort die Beiträge lesen zu können. Aber über viele Likes würden wir uns natürlich sehr freuen!)

 

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24