Musik

Klavierabend mit David Jetter – am 30. Dezember im Heinrich-König-Haus

Erst klassische später moderne Werke vorgetragen am Flügel vom Musikstudenten David Jetter

am Samstag, 30. Dezember ab 18 Uhr im Heinrich König-Haus.

Das alles eingebunden in das bewährte Heinrichs am Turm Stammtischkonzept.

Sicherlich der Höhepunkt zum Abschluss unseres Gemeindejahres.

Herzlich eingeladen sind selbstverständlich auch die Mitglieder aus unserem gesamten pastoralen Raum am Hagener Kreuz.

Flyer mit allen Terminen zur Advents- und Weihnachtszeit 2017

Alle Termine unseres Pastoralverbundes in der Adventszeit 2017 haben wir für Sie in einem Flyer zusammengestellt:

Adventsflyer2017

SingmitCHORprojekt für die Hl. Messe an Heiligabend in St. Bonifatius

Ansprechpartnerin: Elisabeth Asmuth – Tel. (0 23 34) 92 42 41 – lisa.asmuth@arcor.de

 

„Siehst du das Licht?“ mit Ankunft des Friedenslichts

Am Sonntag, 17.12.2017, findet um 18.00 Uhr in der farbig illuminierten St.-Elisabeth-Kirche, Franziskanerstraße, ein besonderer Liederabend statt: Mit Piano, Gitarre, Viola, Flöte, Cajon und Gesang laden Manuela Cyganek, Markus Ehrhardt, Linda und Christian Hoge zu einem Liederabend in besonderer Atmosphäre ein. Dabei bringen sie die unterschiedlichsten Stimmungen des Advents und der weihnachtlichen Vorfreude zum Klingen. Lieder zum Zuhören und zum Mitsingen. Der Eintritt ist frei, eine Türkollekte gibt es am Ende des Abends.

Bereichert wird der Liederabend in diesem Jahr durch die Ankunft des Friedenslichts aus Betlehem: Die Pfadfinder des Stammes St. Elisabeth begleiten das Licht auf seiner letzten Etappe von Dortmund nach Hagen. Mit Beginn des Liederabends wird das Friedenslicht nach vielen tausend Kilometer Reise in der Kirche eintreffen und musikalisch begrüßt werden. Alle, die das Friedenslicht mit nach Hause nehmen möchten, dürfen sich Kerzen oder kleine Laternen mitbringen.

Im Anschluss an den Liederabend öffnet der Gemeindesaal seine Türen, um den adventlichen Abend bei heißen und kalten Getränken ausklingen zu lassen.

„Siehst du das Licht?“ ist der Titel einer Reihe, mit der die vier Liedermacher bereits im 15. Jahr mit einem jährlich neuen Programm unterwegs sind. Neben dem Konzert in Hagen sind die Musiker in diesem Advent auch in Damme, Bakum, Visbek, Bad Fredeburg und Dortmund zu hören.

Adventsbenefizkonzert in St. Elisabeth am 1. Dezember

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Ein Adventsbenefizkonzert der Orchester und Chöre von 4 Hagener Schulen am Freitag, 01. Dezember um 19 Uhr in St. Elisabeth.

Es wird organisiert vom Hagener Lions-Club Asteria. Die Karten sind im Vorverkauf z.B. in der Elisabeth-Apotheke oder im Schaukelpferdchen erhältlich.

Kosten: 5 € für Schüler, 10 € für Erwachsene. Der Erlös kommt dem Agneskinderheim Funckenhausen und den beteiligten Schulen zu Gute.

Homepage des Lions-Club Asteria – erster Damen Lions-Club in Hagen

Orgelkonzert in St. Bonifatius am 12. November

Zu einem Orgelkonzert, mit dem internationalen Orgelvirtuosen, Orgelprofessor Peter Planyavsky laden wir recht herzlich am Sonntag, 12. November um 17.00 Uhr in unsere St. Bonifatius Kirche in Hohenlimburg ein. Lassen Sie sich dieses einmalige Konzerterlebnis nicht entgehen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Einlass ist ab 16.45 Uhr.

Liedertag 2017 vom Dekanat Hagen-Witten am 25. November

Das Dekanat Hagen-Witten veranstaltet einen Liedertag zum Thema

Schau, eine Kerze brennt…

am Samstag, 25. November um 10.00 Uhr im Gemeindehaus St. Michael, Lange Str. 70, Hagen.

Eingeladen sind alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren die Spaß am Singen haben.

Informationen und Anmeldung bis zum 19. November bei Christian Peters, Tel-Nr. 02331/919793

oder per E-Mail: peters@dekanat-hagen-witten.de.

Kosten: 5,00 Euro.

Flyer zum Liedertag liegen in den Kirchen aus.

Knabenchor Hagen am Sonntag, 15. Oktober um 10.00 Uhr in St. Bonifatius

Am Sonntag, 15. Oktober um 10:00 Uhr wird der Knabenchor Hagen den Gottesdienst in St. Bonifatius begleiten.

Valentin Rathgeber: Missa F-Dur

Dazu laden wir Sie herzlich ein.

https://www.knabenchor-hagen.de/

Blick auf Luther aus katholischer Sicht: Musik und Vortrag

Am Sonntag, 8. Oktober, 2017, laden wir um 17 Uhr zu einem musikalische Programm mit einen geistlichen Vortrag in die St. Elisabeth-Kirche ein. Das Thema lautet: „Gemeinsamer Lehrer? Ein Blick auf Martin Luther aus katholischer Sicht“.

Als Referent konnte Dr. Neumann, ein Direktor des namhaften ökumenischen „Johann-Adam-Möhler-Institutes“ im Erzbistum Paderborn, gewonnen werden. Aus Anlass des 50. Jahrestages der Reformation geht der Referent der Frage nach Luther als „einem gemeinsamen Lehrer“ auch für die katholische Kirche nach. Besonderes Augenmerk richtet der Referent auf das lutherische Lied „Ein‘ feste Burg ist unser Gott“, welches im Laufe seiner langen Geschichte als „Kampflied“ der Protestanten oder gar „Marseillaise der Bauernkriege“ missverstanden wurde.

In drei verschiedenen Bachvertonungen wird der Choral zu hören sein, vorgetragen vom „Catasia-Streich­quar­tett“, bestehend Musikern der Essener, Bochumer und Münsteraner philharmonischen bzw. sinfonischen Orchester, ergänzt um den Soloklarinettisten Harald Hendrichs (Essen). Im zweiten Teil des Konzertes erklingt das Klarinettenquintett A-Dur von Mozart.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Orgelkonzert in St. Bonifatius am Pfingstmontag, 5. Juni

orgel-st-bonifatiusZu einem besonderen Orgelkonzert am Pfingstmontag, 05. Juni um 17.00 Uhr laden wir recht herzlich ein. Der Orgelvirtuose und Dekanatskirchenmusiker unseres Dekanats Hagen-Witten – Herr Dr. Christian Vorbeck – lässt die große Orgel in der Kirche St. Bonifatius Hohenlimburg erklingen.

Auf dem Programm stehen Orgelstücke zum Reformationsjahr von

  • Max Reger
  • Otto Nicolai
  • Johann Sebastian Bach
  • Jean Langlais
  • und Christian Vorbeck.

Lassen Sie sich diesen Orgelgenuss am Pfingstmontag in unserer Kirche nicht entgehen.

Einlass ist ab 16.45 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24