Kinder- und Jugendarbeit

Firmvorbereitung auf dem Segelboot – „Jesus Christ you are my life“

Vom 4. bis 8. Mai 2016 waren 22 Firmbewerberinnen und Firmbewerber, die das Vorbereitungsmodell „Segeln“ gewählt hatten, mit einem achtköpfigen Katecheten- und Hintergrundteam auf dem Ijsselmeer unterwegs. Unerwartet gut war das Wetter: Die Sonne begleitete uns von morgens bis abends und der Sonnencremekonsum war dementsprechend hoch!

Am Mittwochnachmittag brachen wir mit dem Bus Richtung Ijsselmeer auf. Gegen 19.00 Uhr erreichten wir Kampen und konnten schließlich die Kabinen auf unserem Zweimaster „Avondrood“ beziehen. Einige Spiele halfen uns an diesem Abend dabei, uns noch kennenzulernen.

Am Donnerstag setzten wir früh die Segel und stachen nach einem guten Frühstück Richtung Hoorn in See. Die Kleingruppen konnten sich bei ruhigem Seegang ihren Themen widmen, während das Hintergrundteam sich um eine angemessene Verpflegung kümmerte. Auf offenem Gewässer feierten wir dann zu Christi Himmelfahrt eine Heilige Messe an Bord mit Pater Yesudas – und der Ohrwurm begann: „Jesus Christ, you are my life, halleluja, halleluja!“

Der Wind des nächsten Tages führte uns nach Enkhuizen. Das sonnige Wetter und die gute Stimmung mündete in einem Jesus-Quiz am Abend, bei dem die beiden Firmgruppen gegeneinander antraten.

Der Samstag brachte nur leichten Wind. Wir beschlossen Trintelhaven am Deich zwischen dem Marker- und dem Ijsselmeer anzufahren. Dank des guten Wetters waren den ganzen Tag über optimale Bedingungen für die Kleingruppenarbeit an Bord gegeben. Abends feierten wir gemeinsam die Vorabendmesse an Bord und ließen den Tag gemütlich ausklingen.

Am Sonntag starteten wir mit einer kleinen Gruppenmotivation „auf dem Festland“, danach trafen sich die Kleingruppen. Wir fuhren zurück nach Kampen und machten „klar Schiff“. Nach einem kurzen Imbiss in einem niederländischen Spezialitätenrestaurant ;-) rollte der Bus pünktlich um 15.00 Uhr zurück in Richtung Hagen.

Es waren wunderschöne, intensive Tage – darin sind sich alle 30 Seglerinnen und Segler einig! Wir sind Gott und einander dabei näher gekommen! „Jesus Christ, you are my life, halleluja, halleluja!“

Stammesversammlung der DPSG St. Elisabeth

Ein Drache, eine Prinzessin und der Heilige Georg waren am Sonntag zu Besuch in St. Elisabeth. Dort hielt der Pfadfinderstamm seine alljährliche Stammesversammlung ab, passenderweise am Tag nach dem Georgstag, dem Schutzpatron der Pfadfinder.

Der Vorstand berichtete über die Aktivitäten des Stammes im letzten Jahr und seine Arbeit. Vertreter aller Stufen waren dazu in die Jugendetage des Gemeindehauses gekommen. So konnte der Vorstand stolz berichten, dass der Stamm St. Elisabeth mit 330 Mitgliedern weiterhin einer der größten DPSG-Stämme Deutschlands ist. Außerdem wurde Johanna Munkelt zu einer zweiten Amtszeit als Vorsitzende gewählt. Zur Auflockerung gab es zwischendurch ein kleines Spiel, bei dem auch der der Drache, die Prinzessin und der heilige Georg eine wichtige Rolle spielten.

 

„Hurra! Du bist wieder da“ – 60 Kinder bei unseren Kinderbibeltagen

Die Stimmung in der Jugendetage von St. Elisabeth war wieder einmal riesengroß: Rund 60 Kinder besuchten in diesem Jahr die Kinderbibeltage unserer Gemeinden. Dazu war im großen Raum eine Kulisse aufgebaut worden:

Zur Geschichte „Vom barmherzigen Vater“ (oft auch „Vom verlorenen Sohn“ genannt) sangen, spielten, bauten und bastelten die Kinder auch in unterschiedlichen Kleingruppen. Während die einen eine Fotostory zur Geschichte stellten, bastelten andere Geldbeutel. Eine Gruppe bastelte Collagen zu Bibelgeschichte, eine andere tanzte. In der „Fair oder unfair?“-Gruppe konnten sich die Kinder mit unterschiedlichen Aspekten auseinan-dersetzen. Am Mittwoch gab es für eine Gruppe die Möglichkeit die Kleiderkammer zu besichtigen, am Donnerstag wurden Willkommenskekse gebacken. Jeder Tag endete mit einem Gebet und dem Lied „Einfach nur so bist du von Gott geliebt“, das wunderbar zur Bibelgeschichte passt!

Etwa 20 Jugendliche und Erwachsene aus unseren beiden Gemeinden begleiten die Kinderbibeltage: Ihnen sagen wir ein herzliches Dankeschön!

 

Hurra – Du bist wieder da! Kinderbibeltage für Kinder aus dem 3. und 4. Schuljahr

slider_kibita_godi_2014

Liebe Kinder,

habt ihr euch schon einmal gefreut einen Menschen wiederzusehen? Jemanden, den ihr richtig lieb hattet – ganz egal was er gemacht hat? Dann ging es euch vielleicht so wie dem Vater in unserer spannenden Bibelgeschichte: Lukas 15,11–32

Habt ihr Lust auf Singen, Erzählen, Basteln, Spielen und vieles mehr? Dann lasst eure Eltern den Anmeldeabschnitt ausfüllen und seid dabei!

Die Kinderbibeltage finden in diesem Jahr in der Jugendetage des Gemeindehauses von St. Elisabeth (Scharnhorststraße 27, unterer Eingang) statt. Alle interessierten Kinder aus dem dritten und vierten Schuljahr sind dazu herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!

Wir freuen uns auf diese Tage mit Euch!

Euer KiBiTa-Team


Termine:

  • Dienstag, 1. März 2016
  • Mittwoch, 2. März 2016
  • Donnerstag, 3. März 2016, jeweils 17.00 – 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Elisabeth
  • Abschlussgottesdienst Sonntag, 6. März 2016 um 11.00 Uhr in St. Elisabeth

Anmeldung:

KjG-Zeltlager in den Sommerferien 2016

Zeltlager

Wie in jedem Jahr lädt die Katholische junge Gemeinde der Heilig-Geist-Gemeinde wieder herzlich Kinder und Jugendliche zu ihren Ferienfreizeiten ein:

Team 1: „Kokis“
Datum 20.07-30.07
Altersbereich: Juli 2006- Juni 2007
Kosten: 135-190€
Ansprechpartner: Viola Schmidt
Email: kokis@kjg-hagen-emst.de

Team 2: „Kracherbande“
Datum: 30.07-09.08
Altersbereich: Juli 2002- Juni 2004
Kosten: 135-190€
Ansprechpartner: Nora Wolff
Email: kracherbande@kjg-hagen-emst.de

Team 3: „Wolfgäng“ 
Datum: 09.08-19.08
Altersbereich: Juli 2004- Juni 2006
Kosten: 135-190€
Ansprechpartner: Lisa Westphal
Email: wolfgaeng@kjg-hagen-emst.de

Außerdem wird in diesem Jahr eine Kanutour angeboten.
Diese findet in der Tarnschlucht in Frankreich statt.

Kanutour: „Feierbiester“ 
Datum: 13.07-21.07
Altersbereich: Juli 2000- Juni 2002
Kosten: 370-425€
Ansprechpartner: Lena Buschak
Email: feierbiester@kjg-hagen-emst.de

Weitere Informationen und Anmeldung: www.kjg-hagen-emst.de/freizeiten-2016/

25. bis 29. Mai – 100. Deutscher Katholikentag in Leipzig

csm_KT2016-Webbanner-Leitmotiv-300x250_6ec2578f8d

Ein Fest des Glaubens in Leipzig

Vom 25. bis 29. Mai werden sich mehrere Zehntausende Menschen in Leipzig versammeln, um gemeinsam beim 100. Deutschen Katholikentag zu diskutieren, zu beten und zu feiern. Bei den über 1.000 Veranstaltungen wird es sowohl Workshops und Podiumsdiskussionen zu sozialen, ethischen und politischen Themen gehen, aber auch Bibelarbeiten, Gottesdienste und stille Meditation.

Zudem wird den Besuchern an allen Tagen ein vielfältiges kulturelles Programm geboten: Rock-, Pop-, Jazz, Klassik- oder Gospelkonzerte, aber auch Theater, Ausstellungen, Kino, Literatur und Kleinkunst (z.B. Kabarett) gehören dazu. Zusätzlich laden diverse Zentren (Kinder, Familie, Jugend, Senioren …) sowie eine Kirchenmeile zu Spaß, Information und Begegnung ein.

Infos im Netz unter https://www.katholikentag.de/

logo_junge_kirche_trans_300

Katholikentag –
Wir fahren hin!

Das Dekanat Hagen-Witten und die Junge Kirche Hagen-Witten organisieren eine gemeinsame Fahrt:

Für Jugendliche, Erwachsene, Einzelpersonen, Gruppen und Familien.

Folgende Preise gelten inkl.

  • Hin- und Rückfahrt im Reisebus
  • Übernachtung mit Frühstück im Gemeinschafts- oder Privatquartier (Privatquartiere werden auf Wunsch vermittelt)
  • Dauerkarte für den Katholikentag mit Nahverkehrsticket und Tagungsmappe

Familien:
141 € (ab 20. März: 165 €) zzgl. Busfahrt

Erwachsene ab 26 Jahren:
145 € (ab 20. März: 155 €) incl. Busfahrt

Ermäßigte Personen:
(junge Menschen bis einschl. 25 Jahre, Menschen m. Behinderung, GrundsicherungsempfängerInnen, ALG-II-BezieherInnen, Freiwilligendienstleistende)
125 € (ab 20. März: 135 €) incl. Busfahrt

Wie in den letzten Jahren haben wir im Bus auch Plätze frei für Teilnehmer, die in einem Privatquartier übernachten. Wir bestellen auch gerne hierfür Karten mit.

Faltblätter liegen in unseren Pfarrbüros und Kirchen aus.

Mit weiteren Fragen können Sie sich gerne an Gemeindereferent Markus Erhardt wenden:

Telefon 0 23 31 – 84 05 95

E-Mail: gemeindereferent@pastoralverbund-hagenmitte.de

Kinderbibeltage – Wer gestaltet mit?

KiBiTa

Wir suchen wieder jugendliche und erwachsene Menschen aus unseren beiden Gemeinden, die Lust haben, die diesjährigen Kinderbibeltage zu begleiten und mitzugestalten! Ob nur an einzelnen Tagen oder auch komplett:

Vorbereitungstreffen:

Mi. 03.02., 17.00 – 18.30 Uhr

Mi. 17.02., 17.00 – 18.30 Uhr

Gemeindehaus St. Elisabeth

Kinderbibeltage 2016:

Di. 01.03., 17.00 – 18.30 Uhr

Mi. 02.03., 17.00 – 18.30 Uhr

Do. 03.03., 17.00 – 18.30 Uhr

in der Jugendetage St. Elisabeth

Abschluss als Familienmesse:

So. 06.03. 11.00 Uhr in der

St.-Elisabeth-Kirche

 

Bei Interesse bitte die Vorbereitungstreffen besuchen oder einfach melden bei:

Markus Ehrhardt, Gemeindereferent

Tel. 840595

gemeindereferent@pastoralverbund-hagenmitte.de

Schools Out – Gottesdienst von Junge Kirche

logo_junge_kirche_trans_300Am Freitag ist der letzte Schultag vor den Sommerferien, das ist ein Grund für die Junge Kirche Hagen-Witten einen Gottesdienst zu feiern. Dieser findet am Freitag, 26. Juni um 19.00 Uhr im Pfarrgarten von St. Michael, Pelmkestraße 12, Hagen-Wehringhausen, statt.

Wir wollen im Anschluss grillen, dazu müsst ihr euer Grillgut selber mitbringen, den Grill und Getränke besorgen wir!

 

Der Kindergarten braucht Hilfe – Wer packt mit an?

kiga_kleinIm Kindergarten St. Elisabeth stehen in den kommenden Wochen einige Reparaturarbeiten an. Deswegen werden die Kinder und Erzieherinnen in den ersten drei Wochen der Sommerferien in die Jugendetage des Gemeindehauses von St. Elisabeth umziehen müssen.

Für diese Aktion suchen wir dringend noch fleißige Helfer/innen und Unterstützer/innen – die Gelegenheit, vor oder im Sommerurlaub Gutes zu tun:

Am Donnerstag, 25. Juni 2015 zwischen 16.00 Uhr und 19.30 Uhr
Am Freitag, 26. Juni 2015 zwischen 16.00 Uhr und 19.30 Uhr
Am Samstag 08. August 2015 ab 9.30 Uhr

Bitte tragen sie sich bis Mittwoch, 24. Juni in die Helferliste im Windfang des Kinergartens ein oder senden Sie eine E-Mail, damit besser geplant werden kann. Natürlich können Sie auch spontan und voller Elan an den Umzugstagen dabei sein und mitanpacken!

Fahrt zum Weltjugendtag 2016 nach Polen

Feiere mit jungen Christen aus dem Erzbistum Paderborn und aus aller Welt den Weltjugendtag 2016! In der Zeit vom 19. Juli bis zum 1. August 2016 sind alle jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren nach Polen eingeladen. Beim Weltjugendtag warten: eine große christliche Gemeinschaft, internationale Begegnungen, verschiedenste Kulturen, Treffen mit dem Papst, Spaß, Musik und Gebet … Die Reise nach Polen wird noch hier in Deutschland mit einer Auftaktveranstaltung in der Bistumsstadt Paderborn beginnen. An dieses Treffen schließen sich die „Tage der Begegnung“ im Erzbistum Kattowitz an, bevor es dann zum Weltjugendtag nach Krakau geht.

Ist Dein Interesse geweckt? Dann komme zum Infotreffen:
Am 18. Juni 2015 um 19.00 Uhr im Gemeindehaus St. Elisabeth

Wissenswertes rund um den Weltjugendtag, weitere Informationen und Angaben zur Anmeldung stehen auf dem Programm. Wer vorab Fragen hat, kann sich bei Gemeindeassistentin Bettina Aust melden:
Telefon 02334-444665 oder E-Mail

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24