Kinder- und Jugendarbeit

Kinderprinzenpaar und Hofstaat unterwegs – Kinderkarneval

Tanzmariechen Clara im Claraheim

Tanzmariechen Clara im Claraheim

Das Kinderprinzenpaar und sein Hofstaat besuchen am Samstag, 11. Februar um 14.30 Uhr das Franziskusheim und um 16.00 Uhr das DRK Heim.

Am Samstag, 18. Februar, 15.00 Uhr ist Generalprobe für den Kinderkarneval.
Dieser findet am Sonntag, 19. Februar um 14.00 Uhr im Gemeindehaus der Matthäus-Gemeinde statt.

Kleinkindergottesdienst in Kostümen am 25. Februar in St. Elisabeth

Bild: gänseblümchen / pixelio.de

Bild: gänseblümchen / pixelio.de

Alle Kinder in Krabbel- und Kindergartenalter sind diesmal in ihren Karnevalskostümen mit ihren Familien zum nächsten Kleinkindergottesdienst am Samstag, 25. Februar um 16.00 Uhr in die Kapelle von St. Elisabeth eingeladen.

Anschließend gibt es eine kleine Kinder – Karnevalsparty sowie das Kuchen-Mitbring-Cafe im Gemeindesaal. Getränke sind vorhanden, Kuchen oder anderes Gebäck können mitgebracht und geteilt werden

Elternabend über Medienkompetenz am 23. März

Medienfit im Sauseschritt – Tipps und Infos zum Thema Medienkompetenz

Zu diesem Elternabend lädt unser Kindergarten St. Elisabeth alle Interessierten herzlich ein. Der Abend wird am 23. März um 19:30 Uhr im Gemeindehaus St. Elisabeth von dem Dipl. Psych. Ralph Dierk Ebeling, Referent des Grimme-Instituts-Marl und für die Initiative Eltern und Medien tätig, geleitet.

Für eine bessere Planungssicherheit bitten wir sie sich für den Abend bis zum 16. März in unserem Kindergarten St. Elisabeth telefonisch (Tel. 89129) anzumelden. Wir freuen uns auf ihr Kommen!

logo_grimme-medienbildung

Nightfever in St. Marien – Mitmachen und hingehen!

Liebe Freunde und Engagierte der Jungen Kirche und von Nightfever;

am Samstag, 17.12.2016 findet von 19.00 bis 22.00 Uhr ein Nightfever  in St. Marien, Hagen (um 18.00 Uhr ist bereits die Vorabend-Messe) statt.

Wir laden dichnightfever herzlich dazu ein, diesen besonderen Abend zu erleben: der Musik zu lauschen, anzukommen, eine Kerze anzünden, sich segnen lassen, Gott nahe sein.

Hier die Seite der Jungen Kirche: http://www.jungekirche-hagen-witten.de/

Du möchtest dich für Nightfever engagieren? Das ist super, denn wir brauchen deine Hilfe, insbesondere für die Begrüßung der Besucher vor, bzw. in der Kirche und für die Einladung  von Besuchern in der Fußgängerzone in 2-3 Gruppen!  Melde dich einfach bei mir:
per E-Mail (peters@dekanat-hagen-witten.de) oder Tel.:  02331/ 9197 93.

Du möchtest wissen, was Nightfever ist?

Bei Nightfever werden Menschen auf der Straße, bzw. in der Fußgängerzone eingeladen, eine Kerze anzuzünden, zur Stille zu kommen und Gottes Gegenwart zu erspüren, ein Gespräch mit einem Seelsorger zu führen oder zu beichten. Nightfever Hagen ist eine Kooperation von St. Marien, Hagen mit der Jungen Kirche Hagen-Witten und wird vom Nightfever- Team Paderborn unterstützt.

Weitere Infos über Nightfever gibt es hier: https://nightfever.org/de/location/deutschland/

Wenn du Fragen haben solltest, kannst Du dich gerne an mich wenden.

Wir sehen uns!

Christian Peters

Dekanat Hagen-Witten
Hochstr. 83c
58095 Hagen

Tel. 02331 / 9197 93

logo

Herz haben- Herz zeigen – Wunschbaum für Kinder und Jugendliche des Agnes-Heims

Liebe Gemeinde,

herz-haben-herz-zeigenwir von der KjG Heilig Geist möchten dieses Jahr zur Weihnachtszeit eine besondere Aktion durchführen. Diese haben wir unter das Motto

Herz haben, Herz zeigen

gesetzt.

In Kooperation mit dem Agnes Heim unter der Trägerschaft vom Sozialdienst kath. Frauen in Hagen Vorhalle, möchten wir Kindern und Jugendlichen zu Weihnachten eine Freude machen. Damit dies gelingen kann, brauchen wir Sie!

Im Agnes Heim leben Kinder und Jugendliche, die auf Grund von problematischen, belastenden und gefährdeten Umständen nicht in ihrer bisherigen Lebenswelt bleiben konnten. In der Kirche steht ein Weihnachtsbaum mit Wunschzetteln der Kinder aus dem Heim. Die Wünsche haben einen Wert von bis zu 20 Euro. Um einen Wunsch zu erfüllen müssten Sie Folgendes tun:

  1. Nehmen Sie sich einen Wunschzettel mit
  2. Kaufen Sie das Geschenk und packen es ein
  3. Schreiben Sie den Namen des Kindes und wenn Sie mögen auch Ihren Namen auf das Geschenk. Sie können auch den Wunschzettel dazu kleben.
  4. Bringen Sie das Geschenk bis zum 4. Advent mit in die Kirche und legen es unter den Weihnachtbaum.

Wenn Sie es persönlich nicht schaffen das Geschenk zu kaufen, erfüllen wir den Wunsch mit Ihrem Geld. Dafür sammeln wir Spenden neben dem Weihnachtsbaum ein. Sprechen Sie uns dafür einfach nach dem Gottesdienst an. Ihre Geschenke bringen wir den Kindern ins Heim, damit auch sie ein schönes Weihnachtsfest erleben können.

Weitere Informationen können Sie auch telefonisch oder per E-Mail erhalten:

Tel: 02331 – 9109834

info@kjg-hagen-emst.de

Oder auf unserer Webseite: http://www.kjg-hagen-emst.de/

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Kinderbuchlesung mit Felicitas Horstschäfer in St. Elisabeth am 25.10.

Am 25.10.2016 findet im Gemeindesaal St. Elisabeth um 17.00 Uhr eine spannende Kinderlesung statt:

Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals  präsentiert die bekannte Kinderbuch-Autorin Felicitas Horstschäfer ihr Buch „Schattenmonster“ für Kinder im Alter von 5 – 8 Jahren.

Kostenlose Eintrittskarten sind in der Bücherei St. Elisabeth erhältlich und können gern per Mail reserviert werden: buecherei@am-hagener-kreuz.de

Mitzubringen sind gute Laune und eine betriebsbereite Taschenlampe!

schattenmonster

 

 

Dieses Jahr keine Weihnachtsbuchausstellung in der Bücherei St. Elisabeth – Bestellungen trotzdem möglich!

Viele Bücher konnten hier angesehen und z.B. als Weihnachtsgeschenk bestellt werden.

Das Team der Bücherei St. Elisabeth wird in diesem Jahr keine Weihnachtsbuchausstellung veranstalten.

Stattdessen bietet sich für Interessierte die Möglichkeit, Bücher und sonstige Medienwünsche selbst bei der borromedien.gmbh unter Angabe unserer Kundennummer zu ordern oder die Bestellung direkt über uns zu tätigen.

Zu diesem Zweck wird in den nächsten Wochen der aktuelle Buchspiegel mit den Neuheiten und wunderbaren Geschenkideen für Weihnachten in der Bücherei ausgegeben und Ihre Bestellung dann bis zum 18.11.2016 entgegen genommen.

Jede Bestellung trägt zum Erhalt der Bücherei bei!

Intensivtage der Firmbewerber im Jugendhof Olpe

43 Firmbewerber und 7 Katecheten verbrachten eine intensive Zeit im Jugendhof Olpe

43 Firmbewerberinnen und Firmbewerber aus unseren Gemeinden, die sich für das Vorbereitungsmodell „Jugendhof“ entschieden hatten, verbrachten vom 30. September bis 03. Oktober gemeinsam mit 7 Katechetinnen und Katecheten ihre Intensivtage in Olpe. Die Firmkatecheten und Jugendlichen erlebten viele tiefe Gespräche und Momente in den Kleingruppen, aber verbrachten auch ihre Freizeit miteinander. In den Morgen- und Abendgebeten wurde gefeiert und vor Gott getragen, was miteinander besprochen worden war. Pfarrer Aufenanger besuchte den Jugendhof am Sonntag, führte Beicht- und Einzelgespräche und feierte mit allen die Heilige Messe. Nach intensiven Tagen kehrten die Jugendliche und Begleiter am Montagnachmittag wieder nach Hagen zurück.

Einige Eindrücke sind hier zu sehen:

Erstkommunion 2017

„Ich bin das Brot des Lebens“ – Erstkommunionfeier 2014 in Heilig GeistNach den Herbstferien beginnt die Erstkommunionvorbereitung.

Zum ersten Elternabend wurden alle Eltern, deren Kinder zwischen dem 01.08.2007 und 31.12.2008 geboren wurden und katholisch sind, eingeladen.

Eltern, deren Kinder katholisch sind, in die 3. Klasse gehen und aus Versehen keine Einladung erhalten haben, sind herzlich eingeladen.

Auch Kinder, die noch nicht getauft wurden, können an der Vorbereitung teilnehmen.

Weitere Informationen und Kontakte finden Sie hier

Kleinkindergottesdienst und Picknick am 3.9.

kleinkindergottesdienstAm Samstag 3.9. laden wir um 16.00 Uhr zu einem Kleinkindergottesdienst in St. Elisabeth ein.

 

Bei schönem Wetter feiern wir diesen im Klostergarten von St. Elisabeth mit einem anschließenden Picknick – bei Regen oder wechselhaftem Wetter in der Kapelle mit einem Kuchen-Mitbring-Cafe im Gemeindesaal.

Alle Kinder im Krabbel- und Kindergartenalter sind dazu mit ihren Familien herzlich willkommen!

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24