Monat: März, 2017

Vier Handlungsfelder im Pastoralen Raum – neue Termine

Das „Zukunftsbild“ für die Gemeinden im Erzbistum Paderborn gibt uns vier Handlungsfelder an die Hand, um Glauben und Leben im Pastoralen Raum zukunftsfähig zu gestalten.

Auch in unseren vier Gemeinden im Pastoralen Raum „Am Hagener Kreuz“ setzen wir uns in gemeinsamer Verantwortung mit diesen Handlungsfeldern auseinander. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen in den Projektgruppen mitzuwirken:

Termine Kirche

Vortrag zum Thema Pflege bei der KAB am 4. April

kab

Beim nächsten Treffen am 04. April um 19.30 Uhr im Heinrich-König-Haus geht es um das Thema:

Der Pflegefall tritt ein – Was gilt es zu beachten?

Die Referentin Frau Renate Lanert-Kuhn informiert über Veränderungen und Entwicklungstendenzen

https://www.kab-hagenemst.de/

Sieben Wochen mit dem Bus auf Kreuzfahrt

Bus

Kreuzweg – eine alte Botschaft in unsere Zeit übersetzt.

Ein Bus der Hagener Straßenbahn AG fährt Sie zu unterschiedlichen Überraschungsorten in Hagen. Die alte Botschaft wird so an den Orten lebendig.

Startpunkte: Sparkassenkarree 17:30 – Hagener HBF 17:45

  • Mi. 29.03. „Würdelos – Kleiderlos“
  • Mi. 05.04. „Jesus wird ans Kreuz geschlagen“
  • Mi. 12.04. „Jesus stirbt am Kreuz”

Alle sind willkommen!

Eine Aktion im Rahmen von „Kirche in anderem Licht“
– einer Initiative der katholischen Kirche in Hagen.

Weitere Infos hier: http://kial-hagen.de/project/kreuzfahrt/

Bus2

Frühlingsbasar im Liborius-Haus am 26. März

liboriushaus

Die Mitarbeiter und Bewohner des Liborius-Hauses laden herzlich ein zum Frühlingsbasar

am 26. März

von 11.00-17.00 Uhr.

Ort: Unterer Altlohweg 10

„Nacht des Wachens“ in Heilig Geist am Gründonnerstag

Eindrücke von der "Nacht des Wachens" 2015

In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag laden KjG Emst und Junge Kirche

von 23.00 bis 03.00 Uhr zur

Nacht des Wachens

in die illuminierte Heilig-Geist-Kirche ein.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

http://www.kjg-hagen-emst.de/

 

Kirchenkonzerte im Pastoralverbund Hagen-Mitte im Jahr 2017

orgel-st-bonifatiusAuch in diesem Jahr werden in unserem Pastoralverbund wieder viele schöne Kirchenkonzerte gegeben!

Eine Übersicht finden Sie in diesem Flyer:
Kirchenkonzerte Jahresprogramm 2017

Das erste Konzert findet im Mai statt:

 

 

Orgelkonzert in der Kirche Heilig-Geist, Hagen-Emst:
Sonntag, 7. Mai 2017, 17.00 Uhr
Prof. Ulrich Walther, Kunstuniversität Graz

Prof. Walther spielt Orgelwerke von Bach (Triosonate c-Moll Nr. II) und Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Franz Liszt.
Bachs Triosonaten stammen aus seiner Zeit in Leipzig und sind vermutlich um 1730 entstanden. Sie sind bis heute kostbarer Höhepunkt filigraner Orgelkunst, ausgezeichnetes Studienwerk und unbestechlicher Prüfstein aller Organisten. Die Leichtigkeit, Lockerheit und Eleganz ihres klanglichen Erscheinungsbildes lässt den Zuhörer vergessen, welch hohe spieltechnische Anforderungen sie an den Vortragenden stellen. Die Stücke der beiden anderen Komponisten sind Transkriptionen virtuoser Klavierwerke für Orgel.
Ulrich Walther, gebürtiger Hagener (* 1980), wurde 2010 als Professor für Orgel und Orgelimprovisation an die Kunstuniversität in Graz berufen. Dort lehrt er künst-lerisches sowie liturgisches Orgelspiel und ist außerdem zuständig für das Studium der evangelischen und katholischen Kirchenmusik. Daneben führt ihn seine Konzerttätigkeit zu bedeutenden Orgeln und Festivals im In- und Ausland (u.a. Nürnberger Orgelwoche, Thüringer Bachwochen, Los Angeles St.James‘ Episcopal Church, Wormser Dom, Kathedrale von Chartres, Edinburgh St.Giles, Moskau Kathedrale, St. Petersburg Capella, Schloss Frederiksborg, Kristkirke Kopenhagen). Gerühmt werden sein musikalisch einfühlsames Spiel wie ebenso seine hohe Virtuosität.
Ulrich Walther war bereits mehrfach zu Gast an der Orgel der Heilig-Geist Kirche; unvergessen seine großartige Interpreta-tion des Kreuzweges von Dupré, zusammen mit dem damaligen Pfarrer Michael Kirmes als Sprecher (Frühjahr 2011).

Verkauf selbstgestalteter Ostereier am 1. und 2. April in Heilig Geist

Ostereier2

Mit filigranem Lochdekor gestaltete Ostereier werden am Wochenende 1./2. April nach den Gottesdiensten in Heilig Geist für 2.00 Euro zum Kauf angeboten.
Der Erlös kommt dem Tansaniakreis zugute.

Ostereier1

Bußgottesdienste und Beichtzeiten

slider_bußgottesdienst

Herzlich laden wir in der Fastenzeit zu unseren Bußgottesdiensten sowie zum Empfang des Versöhnungssakraments (Beichte) ein:

  • Heilig Geist:
    So. 02. April um 18.00 Uhr Bußgottesdienst, anschließend Beichtgelegenheit
  • St. Elisabeth:
    Fr. 07. April um 18.30 Uhr Bußgottesdienst, anschließend Beichtgelegenheit

Jubelkommunion 2017 in St. Bonifatius am 7. Mai 2017

„Ich bin das Brot des Lebens“ – Erstkommunionfeier 2014 in Heilig GeistDie Pfarrgemeinde St. Bonifatius lädt alle Frauen und Männer, die vor 25, 30, 40, 50 Jahren oder mehr Jahren die 1. Heilige Erstkommunion gefeiert haben, zur Feier der Jubelkommunion herzlich ein.

Zusammen mit den Erstkommunionkindern dieses Jahres feiern wir die Dankmesse
am Sonntag, 07. Mai um 10.00 Uhr.

Im Anschluss laden wir Sie ganz herzlich zu einem Empfang in die Alte Weinhofschule ein.

Anmeldungen nimmt Frau Hankeln entgegen:

Um möglichst viele ehemalige „Erstkommunionkinder“ zu erreichen, bitten wir alle Gemeindemitglieder und alle Jubelkommunionkinder diese Information an Bekannte und Freunde weiterzugeben.

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen.

Einweihung der neuen Urnenstelen auf dem Kath. Heidefriedhof Hohenlimburg

Stelen

Am Sonntag, 26. März werden die neuen Urnenstelen auf unserem Heidefriedhof eingeweiht. Beginn ist um 15.00 Uhr mit einem Vortrag von Frau Pieper-Rützel im Hinblick auf heutige notwendige Bestattungsvorsorge. Gegen 15.30 Uhr dann werden die neuen Stelen eingeweiht.

Die Stelen haben insgesamt 24 Kammern, so dass bis zu 48 Urnen dort beigesetzt werden können. Die Urnenkammern können daher für eine als auch für zwei Urnen erworben werden. Hinsichtlich der Kosten sowohl für eine Erdbeisetzung oder Urnenbeisetzung in einer Kammer der Stele wird Frau Hankeln als kompetente Gesprächspartnerin zur Verfügung stehen und Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Bestattungsformen gerne erläutern. Ebenso wird auch Herr Büsse als unser Friedhofsgärtner Sie gerne beraten bzgl. Grabpflege.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. So haben Sie an diesem Tag die einmalige Gelegenheit, direkt vor Ort selbst über die letzten Angelegenheiten des Lebens ins Gespräch zu kommen und nach Möglichkeit jetzt schon zu regeln und vorzusorgen, bevor es andere für Sie tun.

Herzliche Einladung zur Einweihung der neuen Urnenstelen:

  • Sonntag, 26.03., 15 Uhr, kath. Heidefriedhof, Eingang Scheffelau.

Dieter J. Aufenanger Pfr. & Leiter des PRs Am Hagener Kreuz


Westfalenpost-Bericht „Neue Stelen-Anlage ein Hingucker“

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24