Monat: Dezember, 2016

Kinderbetreuung an Heiligabend in St. Elisabeth

kleinkindergottesdienst

Auch in diesem Jahr bieten die Pfadfinder von St. Elisabeth eine Kinderbetreuung an Heiligabend an:

Warten auf’s Christkind

Von 09.30 bis 12.30 Uhr sind alle Kinder ab 5 Jahren in die Jugendetage des Gemeindehauses von St. Elisabeth eingeladen – natürlich kostenlos!

Nightfever in St. Marien – Mitmachen und hingehen!

Liebe Freunde und Engagierte der Jungen Kirche und von Nightfever;

am Samstag, 17.12.2016 findet von 19.00 bis 22.00 Uhr ein Nightfever  in St. Marien, Hagen (um 18.00 Uhr ist bereits die Vorabend-Messe) statt.

Wir laden dichnightfever herzlich dazu ein, diesen besonderen Abend zu erleben: der Musik zu lauschen, anzukommen, eine Kerze anzünden, sich segnen lassen, Gott nahe sein.

Hier die Seite der Jungen Kirche: http://www.jungekirche-hagen-witten.de/

Du möchtest dich für Nightfever engagieren? Das ist super, denn wir brauchen deine Hilfe, insbesondere für die Begrüßung der Besucher vor, bzw. in der Kirche und für die Einladung  von Besuchern in der Fußgängerzone in 2-3 Gruppen!  Melde dich einfach bei mir:
per E-Mail (peters@dekanat-hagen-witten.de) oder Tel.:  02331/ 9197 93.

Du möchtest wissen, was Nightfever ist?

Bei Nightfever werden Menschen auf der Straße, bzw. in der Fußgängerzone eingeladen, eine Kerze anzuzünden, zur Stille zu kommen und Gottes Gegenwart zu erspüren, ein Gespräch mit einem Seelsorger zu führen oder zu beichten. Nightfever Hagen ist eine Kooperation von St. Marien, Hagen mit der Jungen Kirche Hagen-Witten und wird vom Nightfever- Team Paderborn unterstützt.

Weitere Infos über Nightfever gibt es hier: https://nightfever.org/de/location/deutschland/

Wenn du Fragen haben solltest, kannst Du dich gerne an mich wenden.

Wir sehen uns!

Christian Peters

Dekanat Hagen-Witten
Hochstr. 83c
58095 Hagen

Tel. 02331 / 9197 93

logo

Sternsingerkinder und Begleiter gesucht – Heilig-Geist und St. Elisabeth

Sternsingerkrone

Heilig Geist: 7. und 08. Januar 2017

Meldet euch bitte bei

St. Elisabeth: 6. bis 8. Januar 2017

Meldet euch bitte bei

Gemeinschaftliche Feier der Versöhnung

slider_bußgottesdienst2012

Im Bußgottesdienst besteht die Möglichkeit das Sakrament der Versöhnung (Beichte) zu empfangen.

Das II. Vaticanum hat die Form des gemeinsamen Bußgottesdienstes wieder neu belebt, hat jedoch auch gleichzeitig gesagt, dass diese Form des Gottesdienstes nicht das Sakrament der Beichte ersetzt.

So möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr eine gemeinschaftliche Feier der Versöhnung mit Bekenntnis und Lossprechung der Einzelnen anbieten. Diese gemeinsame Feier mit Lobliedern, dem gemeinsamen Hören von der göttlichen Barmherzigkeit wird das je eigene Leben vor Gott gebracht im Gelingen und Versagen. So unterstützt sich die versammelte Gemeinde im gegenseitigen Gebet.

Nach der Beichte und der Lossprechung preisen alle gemeinsam wieder Gott für seine Barmherzigkeit an seinem Volk. (vgl. GL Nr. 595 und Nr. 596,2). Es geht bei der Beichte in erster Linie um die Annahme der Barmherzigkeit Gottes. Gott will sich mit uns versöhnen, er wartet auf uns am Gartentor und freut sich riesig über jeden, der umkehrt (vgl. Lk 15,1-32).

Bußgottesdienste finden statt:

  • Sonntag. 11.12. um 18.00 Uhr in Heilig Geist
  • Freitag. 16.12. um 18.30 Uhr in St. Elisabeth
  • Sonntag, 18.12., um 18.00 Uhr in St. Bonifatius, Hohenlimburg

Familienkonzert mit Reinhard Horn am 13. Dezember in Christkönig Boelerheide

reinhardhorn

Der bekannte Kinderliedermacher Reinhard Horn gibt gemeinsam mit Hagener Kindern ein adventliches Mitmachkonzert:

Weihnachten unterm Sternenzelt

  • Am Dienstag, 13. Dezember
  • um 16.00 Uhr
  • in der Boelerheider Christkönig-Kirche, Overbergstr. 47.

Karten (3 € Kinder / 5 € Erwachsene) sollten bitte unbedingt im Vorverkauf über das Dekanatsbüro, Hochstr. 83c, 58095 Hagen, Tel. 02331 / 919791 bestellt werden!

Mehr Infos über Reinhard Horn und seine Musik unter: http://www.reinhardhorn.de/

 

Das Friedenslicht kommt

friedenslicht2016

Am 3. Adventssonntag erreichen die Pfadfinder wieder gegen 18.00 Uhr mit dem Friedenslicht aus Betlehem die St.- Elisabeth-Kirche.

Alle Interessierten sind zu einem besinnlichen Moment in den Altarraum der Kirche eingeladen.

Am Samstag, 17. Dezember feiern wir dann um 18.00 Uhr in St. Elisabeth einen Familiengottesdienst mit dem Friedenslicht.

Auch an den Weihnachtsfeiertagen wird das Friedenslicht in der St.-ElisabethKirche leuchten: Bitte Kerzen und Laternen mitbringen, damit das Friedenslicht auch zuhause brennen kann.

friedenslicht_logo_2016-1024x410

(Bitte auf das Bild klicken für Infos zum Friedenslicht!)

Offene Kirchen zum Weihnachtsfest

kirchenführung_heiliggeist1An den beiden Weihnachtsfeiertagen möchten wir auch in diesem Jahr wieder eine „offene Kirche“ in Heilig Geist und St. Elisabeth anbieten.

Welche Familie, Gruppe oder Einzelperson möchte die Gelegenheit nutzen, die Kirche einmal „fast für sich zu haben“ – diese also eine Stunde zu ‚beaufsichtigen‘?"Ich bin der Weinstock" Erstkommunionfeier 2012 in St. Elisabeth

Wer mithelfen möchte, trägt sich bitte mit Namen und Telefonnummer in die Liste ein, die in der jeweiligen Kirche ausliegt.

Herzlichen Dank!

Gottesdienste an Heiligabend in unserem Pastoralen Raum

weihnachtskirche_elisabethAn keinem anderen Tag strömen so viele Menschen in unsere Gotteshäuser wie an Heiligabend! Es ist schön, dass das Weihnachtsfest für so viele mit dem Besuch der Kirche verbunden ist. Darum haben wir uns trotz der veränderten personellen Situation dafür entschieden, alle Gottesdienste aus den Vorjahren an diesem Tag aufrecht zu halten! Allerdings mussten wir, damit dies möglich bleibt, kleine Anpassungen bei den Zeiten und auch bei zwei Gottesdienstformen vornehmen.

Wir laden Sie herzlich zum Besuch unserer Gottesdienste ein – nicht nur an Heiligabend!

Gottesdienste an Heiligabend

  • 14.30 Uhr Heilig Geist Kleinkindergottesdienst
  • 15.00 Uhr St. Bonifatius Kleinkindergottesdienst
  • 15.30 Uhr St. Elisabeth Kleinkindergottesdienst
  • 16.00 Uhr Heilig Geist Familienmesse
  • 16.00 Uhr Heilig Kreuz Wortgottesdienst für Familien
  • 17.00 Uhr St. Elisabeth Wortgottesdienst für Familien
  • 17.00 Uhr St. Bonifatius Messfeier zum Heiligabend mit dem Kirchenchor
  • 18.00 Uhr Heilig Kreuz Christmette
  • 18.30 Uhr Heilig Geist Christmette
  • 22.00 Uhr St. Elisabeth Christmette
  • 22.00 Uhr St. Bonifatius Christmette
  • 23.00 Uhr Friedenskirche Ökumenischer Gottesdienst (Halden)

 

Lasst uns froh und munter sein

Volkslied 19. Jahrhundert

  1. Lasst uns froh und munter sein / und uns recht von Herzen freun! Lustig, lustig, traleralera, / bald ist Nikolausabend da, / bald ist Nikolausabend da!
  2. Dann stell’ ich den Teller auf, / Nikolaus legt gewiss was drauf. / Lustig, lustig, traleralera …
  3. Wenn ich schlaf’, dann träume ich: / Jetzt bringt Nikolaus was für mich. Lustig, lustig …
  4. Wenn ich aufgestanden bin, / lauf’ ich schnell zum Teller hin. / Lustig, lustig, traleralera …
  5. Nikolaus ist ein guter Mann, / dem man nicht genug danken kann. / Lustig, lustig, traleralera …

Hagener Bachchor singt in Heilig Geist am 18. Dezember

bachchor

Am Sonntag, 18. Dezember ist um 17.00 Uhr der Hagener Bachchor mit einem weihnachtlichen Programm in der Kirche Heilig-Geist in Hagen-Emst zu Gast.

ABSCHIED UND NEUBEGINN – ZUM ADVENT

Als besonderes Ereignis wird der Dirigentenwechsel von Johannes Krutmann, der den Chor seit 2002 leitete, an den Iserlohner Kirchenmusiker Christopher Brauckmann vollzogen – die Musiker teilen sich die Leitung dieses Konzertes.

Auf dem Programm stehen u.a. die Motette „O Heiland reiß die Himmel auf“ von Brahms und zwei Vertonungen des Responsoriums „O magnum mysterium“ von Poulenc und Lauridsen. Außerdem gibt es Musik von der Renaissance bis zur Moderne und gemeinsame Adventslieder mit dem Publikum.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Mehr über den Chor unter http://www.bach-chor-hagen.de/

Flyer zum Konzert

 

Zum Prozess im Pastoralen Raum: Das „Zukunftsbild“

zukunftsbild

Das „Zukunftsbild“ für die Gemeinden im Erzbistum Paderborn gibt uns vier Handlungsfelder an die Hand, um Glauben und Leben im Pastoralen Raum zukunftsfähig zu gestalten.

Auch in unseren vier Gemeinden im Pastoralen Raum „Am Hagener Kreuz“ werden wir uns in gemeinsamer Verantwortung mit diesen Handlungsfeldern auseinandersetzen.

Dazu laden wir alle Interessierten zu ersten Austauschrunden ein:

  • Mittwoch, 07.12.2016, 19.30 Uhr in St. Elisabeth zum Thema  „Missionarisch Kirche sein – Pastorale Orte und Gelegenheiten“
  • Montag, 12.12.2016, 19.30 Uhr in St. Bonifatius zum Thema  „Ehrenamt – Engagement aus Berufung“
  • Donnerstag, 12.01.2017, 19.30 Uhr in St. Bonifatius zum Thema „Caritas und Weltverantwortung – Diakonisch handeln“
  • Mittwoch, 18.01.2017, 19.30 Uhr in Heilig Kreuz zum Thema  „Evangelisierung – Lernen, aus der Taufberufung zu leben“

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24